Elektroauto Umfrage

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Sonstiges? 71%
Der Preis? 28%
Wenige Ladestationen? 0%
Lange Ladezeit? 0%
Die Leistung (PS und Geschwindigkeit)? 0%

7 Antworten

Alle von dir aufgeführten Punkte wären Gründe kein E-Auto zu kaufen. Für den Stadtverkehr ist auch ein Hybrid-Fahrzeug eine sinnvolle Anschaffung. In Berlin werden gerade z.B. 1.000 neue Toyota Prius als Taxi eingesetzt. Das ist doch schon mal ein gutes Vorreiterbeispiel. Der Link von @kieljo sagt auch schon mal sehr viel über den tatsächlichen Nutzen eines E-Autos aus.

Sonstiges?

Die hohen Anschaffungskosten, das geringe Angebot, die geringe Lebensdauer der Akkus, die kurze Reichweite, die lange Ladezeit, die wenigen Ladestationen, der Fakt, dass 50 % des Stroms immer noch aus Kohlekraftwerken kommt, das Gewicht des Autos, der Fakt, dass bei BMW 100 km fahren mit dem i3 mit den Aufladegebühren teurer ist als mit dem Diesel 1er, die unsinnigen Konzepte von Elektromobilität

Sonstiges?

Die Energiequelle

Wenn alle umstellen werden sehr wahrscheinlich die Energiequellen überlastet werden. Dann würden ziemlich sicher mehr Atomkraftwerke gebaut werden. Die Welt wäre nur zugebaut und die Super-Gau-Gefahr wäre sehr hoch. Solange keine erneuernaren Energiequellen gefunden worden sind werde ich persönlich nicht umstellen

Das ist meine Vermutung und muss nicht stimmen.

Viel Glück bei der Arbeit

Lg buusi

Das Problem sind eher die Kohlekraftwerke, aus denen 50% unseres Stroms kommen. Somit ist ein E-Auto noch nicht mal für Umweltschützer eine Alternative zum Prius

0

Reichweite, Preis, Modellauswahl, Ladezeit, Stromherkunft. In dieser Reihenfolge.

Sonstiges?

Die geringe Reichweite, verbunden mit der langen Ladezeit.

Sonstiges?
  1. der preis und 2.die lange ladezeit....und zu wenig ladesäulen....

Was möchtest Du wissen?