Elektroauto hilfe q.q?

4 Antworten

Wenn die 200 km ohne laden zu schaffen sein müssen, wird es eng mit günstigen Autos.

Ggf. der Hyundai Ioniq oder VW e-Golf oder Renault Zoe ( den Zoe würde ich persönlich nie kaufen)
Die kommen aber im Winter bei Temperaturen um 0°C keine 200 km weit.

Ansonsten halt ein neueres Modell mit den typischen 50-60 kWh Akkus.
Nur bei => 40.000 € ist man da halt auch gleich.

Der neue Opel Corsa hat 300 km Reichweite und ist für etwa 30.000 € zu haben.

Jedes neue E-Auto packt locker 250km. Du musst es nachts halt aufladen.

Genau dieses Aufladen ist oft ein Knackpunkt. Man braucht oder sollte eine Ladebox(Wallbox) haben. Idealerweise dann noch mit einer Photovoltaik dazu.

Als Mieter oder in Mehrfamilienhäusern ist man da oft der Gekniffene.

1

Was möchtest Du wissen?