elektro quad auf straßen fahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun, wenn du mit 15 ½ mit der Klasse S beginnst, darfste dass Ding ab 16 sogar mit 45 kmh fahren, sofern es nicht mehr wie 4 kW hat.

Vorher geht gar nüscht, auch nicht mit Mofa-Prüfbescheinigung, denn die gilt nur für einspurige Fahrzeuge (Quad ist aber zweispurig).

Ansonsten darfste mit dem Quad nur auf umfriedetem Privatgelände fahren, sprich eingezäuntem Privatgrund auf den kein Unbefugter gelangen kann. Nur eine Schranke reicht da nicht. Auch Feld-, Wald- und Wiesenwege gehören zum öffentlichen Verkehrsraum.

mein vater sagte wenn die schneller als 25km/h fahren dann brauche ich führerschein jetzt weiß ich nicht was ich kaufen soll

PS: Kuck mal was ich gefunden habe:

Elektrofahrzeuge mit einer Bauartgeschwindigkeit bis 25 km/h dürfen auch von Personen gefahren werden die zur Zeit ohne Führerschein sind!!!

0

Was möchtest Du wissen?