Elektro LKW fahren?

4 Antworten

Welche Fahrzeugklasse du fahren DARFST, hängt von deinem Alter UND dem Führerschein, den du hast ab. Wie die jeweiligen Fahrzeuge angetrieben werden ist dabei völlig uninteressant! Übrigens ist eine Steckdose NICHT auch der Hersteller des Stroms den du verbrauchen willst!!! Nähere Informationen zum Elektro-LKW findest du durch intensives googeln heraus: In Schweden läuft gerade ein Großversuch von Siemens und dem schwedischen Verkehrsministerium, in dem große LKW per Strom durch Oberleitungen angetrieben werden. Die mitgeführten Batteriepacks dienen dazu, dass die Fahrzeuge noch bis zur Lade-oder Entladestelle abseits der Oberleitungen fahren können.

Hallo,

zur Zeit gibt es nicht wirklich richtige Lkw als reine Elektrofahrzeuge.

Aktuell gibt es nur von der Deutschen Post (DHL) den Streetscooter  und von Mitusbishi den Plattformwagen  eCanter (der auch von Mercedes und Nissan erhältlich ist).

Dieses sind aber Fahrzeuge der 3,5 Tonnen-Klasse und weit von einem richtigen Lkw entfernt.

Reichweite 80 Kilometer   und Aufladung in 9 Stunden über normale Steckdose.

nein, diese wiegen über 7,5 Tonnen und sind somit richtige Nfz.

0
@emrecaki

Rechnen ist wohl nicht so deine Stärke, was ? :-)

Die beiden Streescooter-Modelle der Post wiegen 1.460 bzw. 1.690 Kg

Die Plattformbauereihe CANTER wiegt 7,49 Tonnen und nicht mehr.

Und davon geht je nach der Bestückung mit Akkupacks eine ganze Menge Zuladung ab.Deswegen schrieb ich ja 3,5 Tonnen-Klasse.

0

Was möchtest Du wissen?