Elektro-Kocher für Festival?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meistens sind auf solchen Festivalls auch Batterien ab einer bestimmten größe Verboten.

Um Wasser aufzukochen brauchst du aber zumindest 1kW Leistung und das wirst du mit einem normalen Akku wohl kaum bringen können.

Und selbst wenn du die Leistung bringen kannst, ist der Akku nach vielleicht 2 durchgängen Leer.

Ich kann dir selbst aus jahrelanger Erfahrung sagen, dass Campingkocher zwar grundsätzlich Verboten sind, aber auch nicht wirklich geprüft wird ob du einen mit hast und am Camping platz weiß jeder dass 70% der Besucher einen Kocher mithaben. (Zumindest auf den größeren Festivalls in Österreich)

Sollte dezidiert aber nur Gas verboten sein und nicht generell brennbare Sachen, gibt es auch Campingkocher mit Esbit, Spiritus oder Benzin.


Ne alle diversen brennbaren Flüssigkeiten und Gas. Also einfach mit in eine tasche und Ende?

0
@asap611

Wickels in den Schlafsack ein.

Wir haben das umgangen indem wir uns aus Bierdosen einen Spirituskocher gebaut haben.

Die Böden von zwei Bierdosen nehmen und in einen am Rand im kreis löcher bohren, ca 3mm Durchmesser.

Die Böden aufeinanderstecken und den zwischenraum mit Glaswolle anfüllen.

Das kannst du in der Tasche transportieren und je nach Spiritusmenge schon einen halben Liter Wasser zum kochen bringen.

Nachteil ist du brauchst einen kleinen Bunsenbrenner mit, mit dem du das Ding erhitzen musst bis der Spiritus gut verdampft, danach hält es sich selbst heiß. Um Bodenkontakt zu vermeiden haben wir das immer auf einer Glasplatte gemacht.

Andere Möglichkeit ist ein Esbitkocher, die passen auch in die Hosentasche, nur das Esbit musst du irgendwie transportieren.

https://www.amazon.de/Esbit-27492-Campingbedarf-Taschekocher/dp/B00XWBCDU4

0

dosenfraß schmeckt auch kalt. hab mir nie die mühe gemacht ravioli warm zu machen.

welches festival ist es denn?

Haha ja das weiß ich auch. Finde aber persönlich die nudelsachen in die man wasser reinpackt besser ^^ Nova Rock. Ich weiß da gibts eine Area, aber wer weiß wie voll es da ist und da hab ich wenig lust drauf...


0
@asap611

omg grade mal geschaut... die verbieten ja sogar bierkisten?? wtf. und ich dachte deutschland wäre kleinlich xD

0

Hm

Mobile Herdplatte 1500W

Wechselrichter für 2000W bei Conrad

Richtig fette voll geladene Autobatterie

Also bei 1500W und einer Batterienspannung von 12V ergibt das einen Strom von 125A.

Das heisst wenn deine Batterie eine Ladung von 125Ah hat kannst du eine Stunde lang kochen. Das gilt natürlich nur bei voller Dauerleistung, also max Stufe der Herdplatte.

Da die Platte aber kaum immer voll heizt hält sie wohl länger. Verlustleistungen sind da noch nicht eingerechnet.


Bei 125A Dauerstrom beginnt die Batterie zu kochen, das will man meist auch nicht unbedingt ;)

0
@PeterKremsner

Das kommt eben auf die Batterie an. Es wäre auch möglich zwei oder mehr Batterien parallel zu schalten, was den Dauerstrom pro Batterien um den Faktor der Anzahl teilen würde

0
@PeterKremsner

Ich habe einen 2Kw Wechselrichter in meinem Geschäftsauto verbaut und keine Probleme. Zugegeben auch nicht im Dauerbetrieb

0
@SwissTell

Das stimmt natürlich, aber Bleibatterien sind auf solchen Festivalls eigentlich auch immer verboten und obwohl nicht extra angeführt auch größere Lithiumionen Batterien.

1

Was möchtest Du wissen?