Kann ich die Elektro-Kettensäge ohne Öl einschalten?

10 Antworten

Nur zum Probleauf ohne sie ins Holz zu halten geht alle mal. Ist ja kein Druck/Last auf der Kette wo Öl gebraucht wird.

Alternativ geh in den nächsten Supermarkt und kauf ne  Flasche Rapsöl für 99 Cent. Biokettenöl ist aus Rapsöl aber halt mit Haftzusätzen und anderen Aditiven versetzt. Für so einen notfall geht auch pures Rapsöl.. tropft aber etwas mehr als das spezielle Kettenhaftöl.

Ganz kurz aber wirklich nur ganz kurz kann man das mal machen. Mehr als einmal kurz aufheulen lassen und dann sofort wieder aus machen, solltest du nicht. Das das Metall warm wird passiert sehr schnell, je nach Kettenspannung. Und es ist auch nicht nur die Wärme, sondern auch der Verschleiß der sehr hoch ist.

Besser ist es natürlich es ganz zu lassen.

Metall auf Metall ohne Öl ist immer schlecht. Egal ob elektrisch oder Benzingetrieben. Die meisten großen Supermärkte haben eine KFZ-Abteilung in der man Öl bekommt. Nimm entweder ein Motorenöl oder ein etwas zähflüssigeres Kettenöl aus der Fahrradabteilung. Zum Testen reicht das allemal. Beim Dauerbetrieb solltest Du unbedingt ein passendes Kettenöl nehmen.

Hallo kondlwwe1,

nur kurz um zu hören, wie laut sie ist, ist das kein Problem, wenn sie später mit Öl betrieben wird, ist sie sogar noch leiser, da ohne Öl die Reibung schon sehr metallisch klingt, was dann aber weg fällt!

Motoröl oder Speiseöl ist ungeeignet, am besten ist Sägekettenöl, oder zähflüssiges Getriebeöl, falls Du doch nicht widerstehen kannst!

MfG

Norina

Eine Elektrokettensäge ist leise.

Du kannst sie einschalten aber dann sollte sie auch komplett zusammengebaut sein.

Wenn du die Kette durch die Schiene OHNE Öl laufen lässt, glüht die Schiene aus und ist danach nicht mehr zu gebrauchen.

Was möchtest Du wissen?