Elektro Go-Kart selber bauen (Brushless Motor)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Motor schein ok, die ESC scheint mit mit 160A zu unterdimensioniert. Da würde ich aber mindestens eine 180A Version verwenden. Die 160A beziehen sich auf die Spitze (Burst) und sind nicht für den Dauerbetrieb geeignet. Servotester zur Ansteuerung ist ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoKartFan
28.01.2013, 14:37

Danke für deine Antwort :) Ok dann werde ich eine andere ESC verwenden. Aber denkst du das es mit Autobatterien klappen würde? Ich habe gelesen das sie nicht für dauerhaft hohe Ströme brauchbar sind...

Gruss Moritz

0

Hey Moritz, die Frage ist zwar schon länger Herr aber ich habe gerade ein ähnliches Thema wie du und ich wollte mich mal informieren, wie du das mit dem Controller geregelt hast. In einem anderen Forum hast du ja geschrieben das du dann das Steuergerät von goldenmotor verwendet hast. Wie programmiere bzw. stelle ich dann dieses Steuergerät ein? 

Mit freundlichen Grüßen

GoKartBoy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von S4YWYW
25.04.2017, 18:53

Das Steuergerät wird über Pwm (Pulsweitenmodulation) angesteuert. Es gibt kleine Platinen, die Paul zweiten Modul ihren. Diese haben einen Stromanschluss, und drei kleinere Anschlüsse, die das PWM Signal ausgeben. Dein ESC wiederum hat einen drei poligen Eingang. Du musst sehr genau darauf achten, was in der Beschreibung des ESC steht. Im schlimmsten Fall kannst du das teure Gerät kaputt machen. Noch mal kurz zu dem PWM Modulator: dieser wiederrum wird über einen poti angesteuert. Du kannst so die Motordrehzahl von 0-100 % einstellen. Einen solchen Poti kannst du zum Beispiel in ein Gaspedal einbauen. Achte unbedingt darauf, dass das Gaspedal niemals fest hängt. Es ist sehr gefährlich! Denn so ein klemmer kommt meistens dann wenn du nicht erwartest. Achter also unbedingt darauf, dass der Poti, ob nun in ein Gaspedal, eine Lenkradwippe, oder sonst wie verbaut in jedem Fall um betätigt das Signal 0 gibt! Bei Eigen Konstruktionen musst du das unbedingt testen. Du bringst dich sonst in große Gefahr. Außerdem würde ich einen Not aus Schalter einbauen, den du im Notfall drücken kannst, und damit das Fahrzeug Strom los schaltest. Verwende auch die richtigen Stecker, vergiss die Sicherung nicht, und lass am besten fachkundige andere Leute drüber schauen, ob sie sicherheitsrelevanten Fehler finden. Und zeige mir ein paar Bilder wenn du fertig bist:) wenn du noch was wissen möchtest, schreibst einfach hier:)

0

Was möchtest Du wissen?