Elektro - Geräte bei Gewitter abstecken?!

8 Antworten

Kurze Antwort: Ich würde es dann machen, wenn das Gewitter relativ nahe ist. Das bedeutet, wenn zwischen Blitz und Donner weniger als 10 Sekunden liegen und die Zeit zwischen den Blitzen bis zum Donner kürzer wird, dann würde ich die Stecker abziehen.

bei Freileitungen (Strom, Telefon) wie teilw. am Land kann es durchaus vorkommen dass Überspannung durch einen Blitzeinschlag in der Nähe oder in eine Leitung Geräte beschädigt. In der Stadt mache ich mir da keine Sorgen

im Extremfalle nützt das nicht viel. Die direkten und die induzierten Spannungen breiten sich über alle Leitungen aus. Da muss schon ein gehöriger Abstand zu solchen Leitungen bestehen, die zu schützenden Geräte dürfen dann auch keine Erde "sehen". Ich habe einige Geräte vom Netz getrennt, das nur am Router entfernte 2m lange Netzwerkkabel zu einem Switch hat diesen trotzdem zerstört.

Die Versicherung hat problemlos gezahlt, weil man wohl nicht alles demontieren und in einem Blechkasten unterbringen kann.

Nachteilig ist das Ziehen einiger Leitungen bestimmt nicht, denn die Daten kann niemand mit Geld ersetzen.

Was möchtest Du wissen?