Elektrizitätslehre formeln und Optik

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also mit der optik habe ich mich so schon nicht mehr befasst, dass ich da noch irgendwelche formeln im kopp hab...

das wichtigeste bei der elektrizität ist:

P= U*I und U=R/I (umstellen wirst du sie ja wohl noch können....

ach ja, und wenns um wechselstrrom geht: P=IIcos(phi) nicht zu verwechseln mit PI

lg, anna

ich bin grad 9. klasse. hab noch hefter der 7. klasse (optik), weiß nich ob dir die formeln helfen könnten.Lichtgeschwindigkeit: c=s/t s - Weg, t - Zeit, c - LichtgeschwindigkeitLinsengleichung: 1/f=1/9+1/b der größte teil besteht leider nur aus theorie.hab aber auch noch hefter 9./8. klasse (elektrik) hier ein paar formeln.Ohmsches Gesetz: R=U/Iunverzweigter Stromkreis: R ges=R 1+R 2verzweigter Stromkreis: 1/R ges=1/R 1+1/R 2 R ges=R 1R 2/R 1+R 2Wiederstandsgesetz: R=S (spezifischer ele. Widerstand (komisch geschwungenes S))l/Aele. Leistung: P ele=UIW ele=UI*T

ich hoffe die formeln können dir helfen

1/f = 1/g + 1/b, nicht 1/9

0

und wie stellst du dir das jetzt vor?? sollen wir dir hier alle erdenklichen formeln der Elektrizitätslehre und der Optik hinschreiben??

hast du nicht ein Physik Buch wo sowas drin steht ??

Was möchtest Du wissen?