Elektrisches Klavir bis 100 euro?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mit 88 Tasten wäre das Günstigste dann ein 88er Masterkeyboard mit VST Software über PC, das kostet aber knapp doppelt so viel.

Uralte Digitalklaviere aus den 80er-90er Jahren dürften ziemlich "abgerockt" sein. Korg SP 200 oder noch ältere Yamaha siehe hier eine Übersicht, die nach Beschwerden von Kunden wohl selbst Ibä erkannt hat...

http://www.ebay.de/gds/Yamaha-Clavinova-Geraete-von-1997-2015-/10000000019690721/g.html

Private Verkäufer wollen selbst für Geräte aus den 90er Jahren noch mehr erzielen...

das wäre jetzt das Masterkeyboard mit 88er Klaviatur & Hammermechanik sowie einer virtuellen Klangerzeugung eines Steinway Flügels namens 88 von Sonivox

kostet neu aber 199 €

http://www.thomann.de/de/m_audio_keystation_88_mkii.htm

Kleinere 61er Versionen könnten bei ca. 100 € liegen. Sonst eher ein "Keyboard" für 100 € wie Casio, Bontempi oder Startone wie erwähnt

Also, wenn du ein ernsthaftes Keyboard oder Epiano haben möchtest, nein. Zumindest nicht, wenn das nicht nur rumstehen soll, sondern man auch wirklich drauf spielen können soll... Wenn du also überlegst, Unterricht zu nehmen, und auf dem Teil zu üben - lass es lieber :D also Keyboards haben einen so anderen Anschlag, das kann man nicht vergleichen. Ich spiele seit ich sechs bin, also jetzt fast elf Jahre, und wir haben im Haus sowohl Klavier, als auch Flügel, Epiano und Keyboard, und ob du zum üben ein "normales Klavier" oder einen Flügel nimmst, macht für den Anschlag keinen so großen Unterschied. Bei Keyboards gibt es große Unterschiede, aber auch unser Epiano fühlt sich ganz anders an als die "echten". Ich würde dir empfehlen, dir ein gutes Epiano zu kaufen, wenn du die Möglichkeit hast. Wenn du 300 € zur Verfügung hast, findest du bestimmt auch was auf Ebay Kleinanzeigen, was mechanisch funktioniert :D wenn du aber nicht bereit bist, etwas gebrauchtes zu kaufen, würde ich dir von einem 100-Euro-Instrument abraten :)

was genau meinst du mit elektrisches klavier?

wenn es keine 88 tasten haben muss mit sicherheit, z B hier http://www.thomann.de/de/startone_mk_200.htm

du kannst ja mal schreiben was du damit vorhast. dann könnte ich besser helfen. soll es anschlagdynamik haben, usb/midi anschluss, eigenständiger klangerzeuer usw . . . 

0

Was möchtest Du wissen?