Elektrischer Widerstand ( Physik )

1 Antwort

das Formelzeichen ist R. die Einheit Ohm. des wegen wird er auch ohmscher Widerstand genannt. wenn Widerstände in Reihe geschaltet sind kann man sie addieren um einen Gesamtwiderstand zu erhalten. wenn sie parallel geschaltet sind muss man die Kehrwerte addieren um den Kehrwert des Gesamtwiderstand zu erhalten. Man errechnet ihn mit R=U/I

gleichstrom, wechselstrom, widerstand

hallo. ich weiß das schulische fragen nicht erlaubt sind, aber ich verstehe unser thema einfach nicht. ich brauche es ja auch nicht für ein referat oder sowas, ich hab schon gegoogelt aber aus wikipedia oder sonstiges wurd ich nicht schlau... physik liegt mir nicht wirklich aber ich möchte trotzdem wissen was der unterschied zwischen gleichstrom und wechselstrom ist und was widerstand und spannung eigentlich bedeutet. mein lehrer meinte, das wäre das einmaleins der physik... aber wirklich erklären tut er uns das nicht..

...zur Frage

Physik, Widerstand und Spannung (je grösser die Spannung, umso .. der Widerstand?

Hallo ich habe eine Frage: Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der Spannung und einem elektrischen Widerstand? Bitte mit Erklärung, weil ich keine Ahnung habe.

Lg Antonym130

...zur Frage

Elektrischer Strom Definition?

Hei :) Ich muss in Physik ein Referat über den elektrischen Strom halten und was ist die Definition davon? Ich hab im Internet, Youtube und Schulbuch geschaut, aber nirgendswo habe ich es richtig verstanden. Kann mir vllt jdm helfe

...zur Frage

Hilfe bei Physik (Stromlehre)?

Es geht um Strom... Eigentlich habe ich das Thema verstanden, aber vorhin bin ich beim lernen über folgende Aufgabe gestolpert:

An einem Widerstand steht: "100 Ohm / 1,8 Ampere"
Darf der Widerstand an die Netzspannung von 230V angeschlossen werden?

Ich verstehe nicht so richtig, wo da der Zusammenhang ist... Die Formel ist jedenfalls R = I/U

...zur Frage

Wie berechne ich hier den Widerstand?

Ich habe folgende Aufgabe: Ein Draht hat den Widerstand R= 0,80. Wie viel Widerstand erhält man wenn man

...seine Länge verdreifacht -> Das wären doch dann 2,4 Ohm oder?

...seine Querschnittsfläche auf 1/4 verkleinert -> Wie berechne ich das? Der Widerstand wird ja größer bei geringerer Querschnittsfläche...

...seine Länge und seine Querschnittsfläche verdoppelt -> bleibt der Widerstand hier nicht gleich? Ich check das noch nicht so ganz...

Hoffe mir kann das jemand erklären :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?