Elektrischen Türöffner mit Funktürsprechanlage und Zutrittskontrolle betreiben

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde es zunächst mit dioden ausprobieren. Diese sollten aber richtig dimensioniert sein, sonst gibts ein hübsches feuerwerk mit glühenden dioden als kernelement. Ansonsten schau mal in den bedienungsanleitungen von den beiden, wer wie funkt. Es kann sein, dass der funktürsprecher im betrieb den rfid reader auslöst. Betreibe doch mal beide gleichzeitig ohne sie an den türöffner anzuschließen und mess mal nach wer der übeltäter ist. Sollte sich keiner melden, dann brauchst du nur die dioden. Wenn sich einer meldet schreib welcher der beiden.

Grüße

Dieser Beitrag ist nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben, dennoch übernehme ich keinerlei Haftung für eventuell durch ihn entstehende Schäden.

Ok danke, ich werd mich melden sobald ich mehr rausgefunden habe.

0

Hallo, ich glaub ich hab das Problem gefunden. An dem RFID Reader liegt beim Öffner dauerhaft bei + 12 Volt an und bei - 0,2, wenn ich auslöse geht 0,2 weg und lässt die 12 Volt durch. Bei dem funktürsprecher liegt bei + dauerhaft 0,3v an. Wenn ich auslöse kommen 12v durch. Wenn ich also beide zusammenhänge schließt sich der Stromkreis egal ob ich auslöse oder nicht. Kann man da irgendetwas dazwischen schalten? Oder gibts dafür keine Lösung? Danke schon mal für die Bemühung.

Tom.

0

Dioden sollten funktionieren. Eine vom rfid zum öffner und eine vom sprecher zum öffner. Wenn es keine wechselströme sind.

Ansonsten Relais benutzen die eine weitere Stromquelle schalten die den öffner betätigt. Ähnlich angeordnet wie die dioden.

Würde mich über eine positive bewertung feuen :)

Grüße

Dieser Beitrag ist nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben, dennoch übernehme ich keinerlei Haftung für eventuell durch ihn entstehende Schäden.

1

Netzteil für den Türöffner und an die beiden Schaltgeräte ein entsprechendes Relais.

Einbau elektrischer Türöffner Gartentor

Hallo,

ich möchte gerne ein Türgegensprechanlage mit elektrischem Türöffner in unser Gartentor einbauen, bspw diese hier: http://www.conrad.de/ce/de/product/515975/Tuersprechanlage-Kabelgebunden-Komplett-Set-m-e-modern-electronics-Vistus-AD-4010-1-Familienhaus-Silber-Weiss?ref=list

Einzige Schwierigkeit ist, dass wir einen Holzgartenzaun haben und die Gartentorpfosten sind aus Massivholz (Eiche). Ein Schließblech ist im Pfosten eingebaut worden, aber nun müsste ich die Kabel zur Klingel und zum elektrischen Türöffner durch den Pfosten legen. Leider bin ich kein Schreiner, könnten nur mit einem Holzbohrer von der Gartenseite ein Loch durchbohren, das Kabel nach Aussen zum Klingeltaster legen usw. Das sieht nat. nicht besonders toll aus.

Habt ihr Ideen, wie ich das besser realiseren könnte? Eine Funklösung wäre toll, aber die gibt es nicht mit elektrischem Türöffner (der braucht ja immer 12V zum Öffnen...).

Würde mich über Vorschläge freuen!

...zur Frage

Spannungsabfall bei Leerlaufspannung?

Nehmen wir an es gibt eine Spannungsquelle. Diese liefert 10V. An die Spannungsquelle ist ein hochohmiger Widerstand angeschlossen. Idealisiert angenommen fließt kein Strom. Wo fällt die Spannung von 10V ab? Am Widerstand geht ja nicht da kein Strom fließt?!

...zur Frage

Klingel klingelt ununterbrochen, warum? Dringend!

Altes Problem, neuer Versuch:

Wenn die Klingel angeschlossen ist, brummt sie (sprich dauerklingeln)

Nun habe ich schon eine andere Klingel angeschlossen, das gleiche Problem!

  • An den beiden Drähten an der Klingel liegt Spannung an
  • An den Drähten des Klingelknopfes liegt KEINE Spannung an
  • Wenn ich an den Drahtenden wo normal die Klingel angeklemmt ist einen Durchgangsprüfer(Piepser) anschließe piepst es nicht sauber aber trotzdem deutlich

  • Wenn ich das direkt am Klingelknopf mache piepst es sauber und deutlich

Die Klingel des Obergeschosses funktioniert einwandfrei. Der Türöffnerknopf funktioniert einwandfrei.

ICH WÜSSTE NICHT DAS IRGENDWO IN LETZTER ZEIT EIN NAGEL EINGESCHLAGEN WURDE O.Ä. trotzdem trat das Problem von jetzt auf gleich auf.

Wer kann mir weiter helfen? Wenn möglich Elektroniker o.ä.

Ps.: Ich möchte KEINE Funkklingel installieren.

...zur Frage

Gira Wohnungsstation -> Kabel für Etagentaster - geht CAT7?

Hallo, ich ziehe gerade eine Trockenwand ein. Hier soll unsere GIRA Wohnungsstation platziert werden für 2-Draht-Bus System. An der Wohnungsstation gibt es noch einen Eingang für den Etagentaster / Etagenklingel. Hier habe ich vor einen GIRA-Tastschalter zu verwenden und nun kommt meine Frage. Ich habe noch massig CAT-7 Kabel auf Rolle rumliegen. Kann ich das CAT-7 Kabel für den Anschluss Tastschalter->Eingang ET Wohnungsstation verwenden? Ich denke hier wird ja nur ein kurzes Signal geschaltet und alles andere ist ja sicherlich eh Niedevolt. Irgendwelche Einwände?

VG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?