Elektrische Schaltungen?

7 Antworten

Stell es dir so vor:
Spannung ist Potentialunterschied. Potential heisst von oben nach unten. Und Spannung ist wie ein Höhenunterschied vom obersten Punkt eines 20m hohen Turms bis unten.

Wenn du eine Treppe baust ohne Zwischenböden, brauchst du dafür 100 Stufen mit je 20cm Höhe. Die Anzahl Stufen ist der Widerstand.

Meist baut man aber Zwischenböden oder Stockwerke, sagen wir alle 4 Meter Höhe. Dann brauchst du also 4m x 5 Treppen für 20m Höhe (4m ist die Teilspannung pro Treppe). Und hier braucht dann jede Treppe nur noch 20 Stufen (=Widerstand).

Du kannst natürlich auch unterschiedliche Stockwerkhöhen und Treppenlängen machen.

Der Turm mit Höhe 20m (= Spannung) muss also auch nicht "wissen", wie du diese Höhe überwindest, die Höhe jeder Treppe richtet sich nach der Anzahl Stufen, oder umgekehrt.

die Spannung am Widerstand ergibt sich durch den Stromfluss. In Serie rinnt der gleiche Strom durch jeden Widerstand. Der Gesamtwiderstand bestimmt wie viel Strom bei dieser Spannung rinnt. Am einzelnen Widerstand ergibt sich dann wie viel Spannung abfällt, bzw notwendig ist, um genau diesen Stromfluss zu haben. Wären es Wasserrohre würde auch bei jedem Teilstück unterschiedlich viel Druck abfallen.

Oder anderer Gedankengang: bei einem Widerstandsdraht in einheitlicher Stärke fällt die Spannung auch gleichmäßig ab. Teilst ihn in Stücke an Punkten mit bestimmten Spannungen erhältst dann auch die passenden Drahtteile mit den passenden Widerständen und vermutlich unterschiedlichen Längen wenn die Spannungswerte nicht immer gleich gewählt wurden.

Nehmen wir einen mechanischen vergleich: Wenn Du in ein Blasrohr einen Luftwiderstand (z.B. eine Düse) steckst, dann fällt an an diesem Widerstand allein der gesamte Luftdruck ab. Wenn Du 2 gleichartige Widerstände in Reihe in das Blasrohr steckst, dann liegt an jedem der beiden Widerstände der halbe Luftdruck an, und der Luftstrom halbiert sich. Mit jedem weiteren in Reihe positionierten Widerstand wächst der Gesamtwiderstand, während der Luftstrom kleiner wird bei gleichbleibendem Gesamtdruck.

Ist es bei einer Reihenschaltung ein Nachteil, dass die Widerstände alle unterschiedliche Spannungen haben?

Die Stromstärke ist zwar gleich aber spielt die Spannung keine Rolle?

...zur Frage

Physik, Widerstand, gleiche Spannung?

Hey ich hab eine Frage Was bedeutet dieser Satz: "Der Widerstand ist größer, wenn bei gleicher Spannung weniger Strom durch eine Schaltung fließt" was bedeutet dieses "gleich"? Bedeutet das, dass die Spannung genauso groß ist wie der Widerstand oder dass die Spannung immer gleich bleibt und sich nicht verändert? Bitte helfen💖💖

...zur Frage

Wie schaut der Vorgang aus, um diese physikalische Frage zu beantworten?

Welche elektrische Spannung wird benötigt, um durch einen Draht mit einem Widerstand von 500 Ohm eine Stromstärke von 0,5 Ampere fließen zu lassen?

...zur Frage

Strom und widerstand parallel?

In einer Parallelschaltung sinkt ja bekanntlich der gesamtwiderstand je mehr widerstände ich hinzu schalte. Und der gesamtstrom wird größer und das alles bei gleicher Spannung. Aber wie kann das sein? Ich stecke nicht mehr Energie in den Stromkreis rein und dennoch steigt der Strom obwohl ich mehr Verbraucher anschließe. Bei der reihenschaltung passiert ja das Gegenteil

...zur Frage

Spannungsabfall bei Leerlaufspannung?

Nehmen wir an es gibt eine Spannungsquelle. Diese liefert 10V. An die Spannungsquelle ist ein hochohmiger Widerstand angeschlossen. Idealisiert angenommen fließt kein Strom. Wo fällt die Spannung von 10V ab? Am Widerstand geht ja nicht da kein Strom fließt?!

...zur Frage

E-Technik; Spannung und Widerstand

Hey,

ich habe eine Spannungsquelle mit 500mA und stelle 10V ein. Nun möchte ich innerhalb des Netzwerkes aber nur noch 5V haben. Dann rechne ich doch

U = R * I 
R = U / I
R = 5V / 0,5A = 10 Ohm

oder nicht? Packe also nen Widerstand mit 10 Ohm dazwischen?

Und mit einer "Gleichspannungsversorgung" ist eine Spannungsquelle gemeint, und nicht eine Stromquelle, richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?