elektrische Leitfähigkeit Aminosäuren? buttersäure synthese durch saure hydrolyse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Die Aminosäure muss gelöst oder geschmolzen sein, um leitfähig zu sein. 2. Bei der Hydrolyse von Butter entsteht keine Buttersäure, da die Fette der Butter diese nicht enthalten.
miguel000 27.09.2011, 21:57

hä?

in einem Fett sind doch 3 Fettsäurereste drinne(Carbonsäurereste)

und bei butter ist ein großer teil dieser buttersäure.... oder irre ich da ?

deshalb stinkt stinkt die butter doch nach einer zeit, weil bakterien und die luftfeuchtigkeit das Fettmolekül irgendwie aufspalten und stinkende buttersäure entsteht

... erläutere mal bitte wieso man buttersäure nur durch verseifung + anschließende säurezugabe bekommt ? und nicht durch die reversible reaktion ?

Glycerin + 3 Carbonsäuren/Fettsäuren - - > Ester/Fett + 3H2O

in meinem buch steht das ist eine reversible reaktion also muss auch :

Glycerin + 3 Carbonsäuren/Fettsäuren <- - Ester/Fett + 3H2O

Funktionieren oder nicht ?

0
jobul 27.09.2011, 23:31
@miguel000

Die Fettsäuren der Butter findest du bestimmt im Netz. Buttersäure ist nicht dabei. Wenn Fettsäuren abgebaut werden, entsteht u.a. als Zwischenprodukt Buttersäure.

0

Deine Vorstellungskraft ist ausreichend !

Was möchtest Du wissen?