Elektrische Leistungg?

2 Antworten

Die Formeln kennst Du ja aus Deinen letzten Hausaufgabenfragen.

Formel aufschreiben.

Formel umstellen.

Werte einsetzen.

Ergebnis ausrechnen.

An welcher Stelle kommst Du hier nicht weiter?

Da kann man ganz leicht das ohmsche Gesetz benutzen. Nur entsprechend die Formel umstellen.

Steht den im Ohmschen Gesetz auch P?

0
@heilaw

P eigentlich nicht, aber P=(I x U) das kannst du dann anstatt P einsetzen.

0
@heilaw

Die bekommt man ja, wenn man die Formel entsprechend umstellt-

0
@XObelixxxx

Eben nicht, I = P/U, wo bekommst du U her, U = P/I woher I nehmen.

0
@heilaw

Du hast als Vorgabe 2 (Watt) u. 470(Ohm). U=R*I das kann man dann bei P= R*I*I bzw P=R * I² usw. man muss halt etwas Algebra können und Formeln umstellen beherrschen. Du hast 2 bekannte Größen, da kann es doch nicht schwer sein die 3. aus zu rechnen.

0

Was möchtest Du wissen?