elektrische Influenz Frage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei nichtleitenden Körpern passiert auf Dauer nichts.

Bei leitenden Körpern:

Das hängt entscheidend von der Geometrie der beiden Körper und der Berührungsstelle ab.

Wenn sich zwei gleich große Kugeln berühren, sind nachher beide gleich geladen.

Wenn eine geladene Kugel einen ungeladenen Becher von innen berührt, geht die Ladung vollständig auf den Becher über.

Wenn eine ungeladene Kugel einen geladenen Becher von innen berührt, bleiben die Ladungen, wo sie sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen beiden körpern stellt sich ein gleichgewicht ein! Wenn der eine körper positiv geladen ist und die elektronen des anderen klaut, wird er neutral und der andere positiv, nun hat der andere körper mit seiner positiven ladung das selbe bestreben, die körper können nur so lange elektronen "klauen" bis das verlangen nach elektronen bei beiden gleich groß wird, daher stellt sich ein gleichgewicht ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

^Ne, sind beide positiv.

Als Bsp: stell Dir vor, der neutrale körper hat 10 elektronen und 10 protonen, der positiv geladene hat nur 10 protonen, dann sind am Ende auf beiden 5 Elektronen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucool4
09.01.2016, 15:15

Sprich er ist schwächer geladen

1

Was möchtest Du wissen?