Elektriker? Elektroingeneur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist in deiner Situation auf dem Bau der Typische "Elektriker". Er heißt aber auch überall Elektroniker für Gebäude und Energietechnik.

Ich z.B. bin in der Industrie als Elektroniker für Betriebstechnik. Die werden normal mit Elektroniker bezeichnet :D (mein AUsbilder sagt zwar öffters Elektriker aber er ist auch 64 meine ich ;) )

Letztendlich ist der Allgemeine Begriff Elektrotechnik. Elektronik ist ein Abteil ( wir hatten es als eine Art Fach für 2 Wochen im Berufsbildungszentrum ). Elektronik umfasst z.B. Dioden Transistoren usw.

Elektroingenieure sind in der Regel die, die Versuche durchführen um neue komplexere Systeme zu entwickeln oder z.B. die komplexe Maschinensyste,e Programmieren über spezielle Programme (u.a. Logo)

xXSecretXx 26.03.2012, 23:15

Aber ein Elektroingeneur ist ein Ingeneur der Fachrichtung der Elektrotechnik und er zeichnet die Pläne für die Elektroniker oder wie?

0
BastiB93 27.03.2012, 18:12
@xXSecretXx

Das wäre dann eher richtung Elektroplaner ;) Elektroingenieure Programmieren sehr oft. Einer aus usnerem Dorf ist einer bei ABB und er fährt eben in ganz Deutschland rum und Programmiert Maschinen (meist ein ganzes Wochenende). Dann gibt es eben noch welche in der Forschung die z.B. neue Elektronische Sicherheitssysteme über Sensoren usw. bei Audi, VW usw. entwickeln. Du meintest jetzt Elektroplaner. Sie entwerfen z.B. die Elektronik in Gebäuden die gerad gebaut werden. (Neubauten) Dafür ist meine ich nur eine Ausbildung in dem Beruf erforderlich. Aber es gibt auch Ingenieurbüros extra für solche Planungsarbeiten. (Bin mir grad nicht sicher ob dafür studiert werden muss oder du nur eine Lehre brauchst)

0

Für Elektrotechnik und daraus resultierend Elektroingeneur mss man studieren. Elektriker ist ein Lehrberuf, das heißt, man muss bei einem Elektrikermeister (-betrieb) eine Ausbildung machen.

xXSecretXx 26.03.2012, 18:31

Und bin ich jetzt in der richtigen Abteilung oder nicht? Bzw was verstehst du unter Elektrotechniker?

0
Welfensammler 27.03.2012, 23:05
@xXSecretXx

Elektrotechniker ist eine Weiterbildung.

Du brauchst eine einschlägige Ausbildung im Elektrobereich, 1 Jahr Berufserfahrung und dann dauert die Weiterbildung nochmal 2 Jahre in Vollzeit bzw. 4 Jahre in Abendschule.

0

ich auch, aber wenn du das meinst:

Also früher hieß das Elektriker, wenn du heute eine Ausbildung machst, schimpft sich das ganze Elektroniker, in deinem Fall, Elektroniker im Energie und Gebäudewesen!

PS: wenn du eine Arbeitsstelle suchst! Mein Vater ist ein Selbstständiger Elekrtiker! und er sucht dringend Arbeiter!

MfG Luca

xXSecretXx 26.03.2012, 20:31

Also ich geh in eine Htl und habe dort als Fachrichtung Elektrotechnik und mache keine Lehre ^^

Aber meine Frage ist trotzdem noch nicht beantwortet :/

0

Um Elektroingenieur zu werden brauchst du Abitur und musst studieren.

Was möchtest Du wissen?