Elektrik erneuern im haus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde sagen für eine komplette erneuerung in einem einfamileinhaus kannst du je nach austattung bei der wohnfläche von 8.000 € bis 40.000 € ausgeben.

wichtig für die Planung ist, dass du einen groben überblick darüber haben solltest, wie viele steckdosen in deinen Räumen verteilen willst. früher ist man von starren zahlen ausgegangen. mittlerweile wird flexibel geplant.

an der arbeitsplatte kann man grob sagen, auf jeder "insel" also z.b. zwischen herd und spüle, oder spüle und Wand, für jeden angefangenen halben Meter eine Steckdose. also wenn da 70 cm Platz sind, 2 steckdosen (doppelsteckdose)

die anschlüsse für kochfeld, herd, spülmaschine, und co stimmst du bestens mit dem küchenplaner ab...

in den wohnbereichen sollten steckdosen in jeder ecke des Raumes verfügbar sein. außerdem ist besonders in räumen, in denen teppiche verlegt werden, eine steckdose direkt unter dem Lichtschalter sinnvoll.

außerdem würde ich mir, wenn du schon die elektrik erneurst darüber gedanken machen, welche anschlüsse für den fernseher vorgesehen werden sollen. ich würde auf jeden fall einen netzwerkanschluss für IP TV oder Smart TV vorsehen, außerdem kann ein telefonanschluss hinter dem fernsehgerät nicht schaden.

auch für die souroundlautsprecher kann man die Kabel vorlegen. das hat den vorteil, dass sie nicht quer duch den raum verlegt werden müssen. für den Anschluss der Lautsprecher gibt es mehrere schöne möglichkeiten.

Strichpunktbuchsen: das ist die teuerste, aber auch edelste variante. hier werden die als eigendlich als ausgestorben geltenden stecker, mit dem flachen kontakt und dem runden bolzen verwendet.

eine preiswertere variante sind Klemmterminals, die werden von allen großen schalterherstellern wie berker, merten, oder Busch-Jäger angeboten und sind mit den TAE Dosen abdeckungen kompatibel, können also mit jedem schalterprogramm für das es telefondosenabdeckungen gibt, kombiniert werden.

für da, wo der verstärker hin gestellt wird, empfehle ich was anders. es gibt so kabelauslässe. da kann man dann zum beispiel 6adriges Kabel wie das Ölflex Classic 110 8x1,5 verwenden artikelnummer bei Lappkabel ist 1119313... das hat gegnüber einer steckerlösung den vorteil, dass auch nur eine dose belegt wird...

fürs Büro empfehle ich, besonnders wenn die Planung nicht abgeschlossen ist, so genannte Brüstungskanäle entlang der Stellflächen für PC und co zu verlegen. so kann man dann netzwerk, strom und telefonanschlüsse flexibel verlegen.

ach ja, zurück ins wohnzimmer: ich würde auf jeden fall 2 Fernsehleitungen verlegen, falls eine satelitenanlage kommt, ist es sinnvoll, einen dualhead satelitenreciver zu verweden. so kann man z.b. gleichzeitig rtl aufnehmen und pro7 gucken...

wegen dem preis würde ich so vorgehen: such dir einen architekten, und lass dir eine umfassende Planung und Beratung machen. dürfte ungefähr 100 - 200 € kosten. an hand dieser Planungsunterlagen kann dir jeder elektroinstallateur ein Angebot machen.

der Architekt kann übrigens über die prüfung der Angebotsunterlagen aussagen darüber treffen, ob die angebote realistisch sind..

lg, anna

Sittingbull123 28.03.2012, 14:09

Danke Anna.. Echt klasse die Antwort.. Morgen kommt der Elektriker der sich sich einen ersten Eindruck machen kann

0

so einfach lässt sich das leider ohne Wissen über Wege der bestehnden Verdrahtung, Art der bestehenden Verdrahtung, Lage der Verteiler, Zustand und Querschnitt der Steigleitungen, Zustand der Erdungsanlage, Platz in den Verteilern, der gewünschten Anzahl und Ausführung der Auslässe (Steckdosen Schalter), sonstige Technik (LAN, Bus-System) usw. angeben.

Am besten ist es, die Austattung mit 2 Elektrofirmen genau zu besprechen und Angebote legen zu lassen. Wichtig dabei ist, dass der Leistungsumfang klar und deutlich (für einen Laien verständlich) beschrieben ist.

Ich würde mit einer Spanne von € 7.000,- bis € 15.000,- rechnen.

Sittingbull123 27.03.2012, 23:13

Danke.. Da kommen doch schon paar Begriffe vor die mir noch fremd sind ;)

0

wieviel Wohnfläche du hast ist nicht wichtig. Relevant ist die Anzahl der Zimmer und der benötigten Steckdosen, Schalter etc. - da hilft nur sich verschiedene Angebote einzuholen.

Sittingbull123 27.03.2012, 22:21

Ja das werde ich auch machen müssen weil es dafür ja wohl kein komplettpaket gibt.. So eine standart Ausstattung bei 5 Zimmer + keller

0

Was möchtest Du wissen?