Also ich brauche einen Elektromotor der recht klein ist so ca 30 mm im Durchmesser,geht auch größer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

einen stärken motor er bis zu 12 v Hält und recht schnell dreht

ergibt so keinen verständlichen Sinn. Für die Auswahl des Motors brauchst Du folgende Daten:

- Stromart (Gleich- oder Wechselstrom), die ergibt sich aus Deiner Stromquelle.

- Betriebsspannung (z.B. 12 Volt), die ergibt sich aus Deiner Stromquelle.

- Leistung (z.B. 10 Watt), die ergibt sich aus Deinem Anwendungszweck.

- Drehzahl (z.B. 5245 U/min.), die ergibt sich aus Deinem Anwendungszweck.

"Recht schnell" ist keine messbare Größe. Das Drehmoment ist gleich Leistung durch Drehzahl und ergibt sich aus Deiner Anwendung.

Die Stromart lässt sich anpassen durch Gleichrichter bzw. Wechselrichter. Die Spannung lässt sich anpassen durch Transformatoren. Und die Drehzahl bzw. Drehmoment lassen sich anpassen durch Übersetzungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pollin is im nachbardorf also der laden is perfekt für jeden Bastler!!! Du kannst mal in alten kassetten und cd recorden schauen da sind so 4 bis 5 motoren drin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich Verstehe deine Frage nicht so ganau. kannst du sie etwas genauer machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucaFlow
16.03.2016, 14:20

was genau muss man denn noch darüber wissen? das will ich machen nur in stärker:https://www.youtube.com/watch?v=GlPYAvmM1dM


0

Was möchtest Du wissen?