Elefantenhaut noch nötig?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich ist sowas Unsinn! Man klebt heute mit Flexmörtel, der Fugenmörtel ist ebenfalls Flexmörtel. Da ist soviel Kunststoff drin das es bei einer Dusche keine Probleme geben sollte. Es wird ja eine Dusche und kein Schwimmbecken, oder?

Von NANO-Technik kann ich nur abraten! Wenn die Partikel beim Bau oder evtl. später irgendwie in die Raumluft kommen, gehen die unkontrolliert durch alle Körperbarrieren und alle Organe und auch ins Gehirn! Infos dazu gibt es im Web reichlich und die Industrie erfindet und vertreibt alles, sollange man damit Geld verdienen kann und es nicht verboten wird.

Fliesen sind i.d.R. Wasserdicht. Dazu werden diese glasiert! Unglasierte Feinsteinzeugfliesen erkennt man meist daran, das diese durchgefärbt sind. Diese muß man mit Chemie behandeln! Quasi Imprägnieren. So eine Material finde ich, ist ein totaler Unfug. Deshalb sollte man immer glasierte Fliesen verwenden. Zudem ist diese Oberfläche ungiftig, pflegeleicht und nimt keine Gerüche auf.

Reihenfolge der Qualitäten:

1 Steingut

2. Steinzeug

3. Feinsteinzeug -> nur diese gibt es auch durchgefärbt

Abdichtung solltest du machen. Das is die Fliese egal die an der Wand klebt. Da die fuge immer etwas Feuchtigkeit durchlässt und die Silikonfugen auch nur wartungsfugen sind die irgendwann kaputt gehen und Feuchtigkeit durchlassen .

Hallo, hast du eine Duschtasse oder kommen auf den Boden auch Fliesen? Bei einer Duschtasse finde ich es, wie "hanswernerolm" schon geschrieben hat, übertrieben mit der Elefantenhaut. Wenn es aber eine begehbare Dusche wird bin ich bei meiner Badrenovierung auf "Nummer Sicher" gegangen und habe die Ecken mit einem Flies bewährt und habe die Flächen noch mit einer Wasserdichten Schlämme abgedichtet. Ausserdem der Preis einer Abdichtung ist im Verhältnis zu einem Wasserschaden ja Penats. (;-))



Kommt auf die Fliese an, aber jeder Fliesenleger kann dir das sagen, ob du das brauchst oder nicht

Danke für die Schnelle Antwort. Wieso kommt das auf die Fliesen an? 

0
@nocheinnutzer

es gibt eben Fliesen die sind "wasserdicht" und manche lassen Feuchtigkeit durch, hat mein Fliesenleger mir erklärt

0
@TheAllisons

Das Wasser sucht sich aber auch den Weg durch die Fuge. Ich weiß nur nicht wie das mit der Nanofuge ist 

0
@nocheinnutzer

Lasse dich am besten beim Fliesenleger beraten, der ist der Fachmann und der hat sicher eine Lösung

0

Das kommt darauf an ob du wasserdurchlässige Fliesen hast. Da muß noch ne Schicht zum Abdichten oben drauf

Was möchtest Du wissen?