Eleaf istick pico durchgebrannt?

3 Antworten

Nein der Verdampfer ist nicht Schrott, aber der Verbrennungskolben (Coil) der im Verdampfer ist, ist durchgebrannt. Da musst du einen neuen reintun.

PS:

Beim nächsten mal den Coil erstmal nur niedrig (so 20 Watt) für ein paar Stunden benutzen, bevor man die Wattzahl erhöht. Und immer drann ziehen, wenn man den Knopf drückt, damit er nicht überhitzt.

Ja, die Coil ist Schrott, bzw. die Watte verbrannt. Du musst, bevor du einen neuen Coil einschraubst, diesen gut mit Liquid befeuchten. Nachdem du den Tank aufgefüllt hast, warte noch 10min. Auf dem Coil steht eine Leistungsangabe drauf. An Anfang sollte man erstmal im unteren Leistungsbereich dampfen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Der Verdampfer nicht, aber der coil muss gewechselt werden.
Dir ist die Watte verbrannt.

In dem Starterset ist glaube ich so ein Ersatzteil dabei🤔

1

Was möchtest Du wissen?