Elder scrolls skyrim xbox one?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jeder Elder Scrolls Teil ist unabhängig. Sie spielen zwar alle auf dem gleichen Kontinent, haben aber direkt nichts miteinander zu tun. Und ob es sich lohnt? Für Leute die Rollenspiele in der Art mögen auf jeden Fall. Es ist ein brilliantes Spiel! Jedoch ist die PC-Version immernoch die beste. Knapp 50.000 Mods und Enderal. Das hast du auf der Konsole halt nicht. Aber es ist kein Grund, dieses Spiel nicht zu spielen.

Was die Handlung angeht: Du bist ein sogenanntes Drachenblut. Eine sehr sehr seltene Gabe. Nur du weist es nich nicht. Und du bist der Auserwählte, das Schrecken zu besiegen, welches urplötzlich über Himmelsrand hereinbricht. Und mit diesem gefährlichen Feind kommt auch eine Lebensform, die nur noch aus Geschichten bekannt ist hervor. Drachen!

Mehr sag ich nicht, will dir ja nichts spoilern. Es gibt dazu übrigens haufenweise Nebenquests und mit drn DLCs weitere sechs Questreihen, die jeweils nochmal so groß und spannend sind wie die Hauptquest. Es gibt genug zu entdecken für einige hundert Stunden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BigBamZZZ 16.11.2016, 17:23

Es gibt jetzt sogar auch mods für Skyrim auf der Xbox one. Aber lang nicht so viele.

0
Shalidor 16.11.2016, 17:59
@BigBamZZZ

Das weis ich doch. Aber wie du schon sagst, lang nicht so viele. Zudem kann man mit aktivierten Mods keine Trophäen auf der Playstation bekommen.  Und es gibt damit noch haufenweise Bugs.

0

Skyrim ist nur der einzige Teil zumindest kenne ich kein anderen Teil und ja es lohnt sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Shalidor 16.11.2016, 20:57

Naja, nicht so ganz richtig. Ihr beide. Es gibt inzwischen fünf Teile der Elder Scrolls Reihe. Und der fünfte und neueste Teil nennt sich Sykrim. Die Vorgänger heißen Arena, Daggerfall, Morrowind und Oblivion. Es gibt zwar noch den Online-Ableger (TESO) aber der gehört nicht wirklich zur Reihe. Er ist auch nicht direkt von Bethesda.

0

Was möchtest Du wissen?