6 Antworten

Nichts. 

Minderwertiges Mainboard, beschissenes Netzteil, von Highend sehe ich nichts und das Verhältnis zwischen den einzelnen Teilen ist Mist. 

Es müssen absolut minderwertige Teile verbaut sein, solch einen Preis kann man nicht mit neuen Teilen erreichen, oder diese sind von Anfang an minderwertig. 

Lieber baust du es so:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/9ec9e72213065c99b522f81754065bd6bad2a29f63af8df0f70

Ich kenne deinen Geschmack nicht, Gehäuse musst du dir selbst raus suchen. Aber hier hast du hochwertige Komponenten, keinen Billigen Schrott. 

Nur die Prozessor-Leistung ist etwas geringer, jedoch hast du mit dem Rechner deutlich länger Freude. Denn das Netzteil (Auch bekannt unter dem Namen Chinaböller D) wird dir auf kurz oder lang deine Hardware braten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrQwertzu
16.10.2016, 13:02

Das ist mal eine gute Antwort! Habe gar nicht an das Netzteil gedacht,welches wahrscheinlich gar keine Sicherungen besitzt oder nur sehr minderwertige.Wenn das Mainboard nicht mal in der Produktbeschreibung angegeben ist, sollte man auch nichts großes davon erwarten.

1
Kommentar von Mineexplows
03.11.2016, 18:38

Danke für die Antwort. Ich werde mich dann nochmal umschauen und einen selbt zusammenstellen"

1

Wie bei allen Fertig-PCs muss man bei so einem Preiswert immer hinterfragen, wie kommen die auf diesen niedrigen Preis.

Erster Gedanke: Man spart an der verbauten Hardware. Billig China Netzteile, langsame, evtl schon gebrauchte HDDs. Als Grafikkarte wird die Founders Edition der 1060 verbaut sein. Also die mit Radialüfter und Referenztaktraten. Nicht unbedingt schlimm, aber die Karten sind sehr laut und werden auch etwas heißer als die gängigen Custom-modelle. An der CPU gibts nicht viel zu sparen. Evtl noch an einem Billig Mainboard mit schlechten Spannungswandlern und sonstigen Biligelementen. Kann also sein, das die Kiste dir schneller ab raucht, als dir lieb ist.

Alles in allem von der Leistung her inkl vorinst. Windows ein guter Preis.

Wenn der Anbieter einen vernünftigen Kundenservice hat, sollte auch im Garantiefall keine Probleme entsehen. Die Frage ist: Gibt es denn Anbieter in einen Jahr überhaupt noch, oder ist er dann schon Konkurs gegangen... In dem Fall müsstest du die Garantie sämtlicher Teile einzeln selber über den Hersteller abwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser PC würde um die 800 Euro kosten, dieses Angebot ist fake, oder du musst später noch einiges dazu zahlen. Grundsätzlich wäre i7-6700 und GTX 1060 gut, aber es gäbe bessere Zusammenstellungen.

Außerdem "bitte mich vor Kauf über Email kontaktieren" Angebote sind zu 100% Fake oder Betrug.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grafikkarte ist zwar die GTX1060, allerdings nicht von Nvidia, sondern von der Firma "Palit". Ist zwar nicht schlecht, aber eine schöne Falle vom Hersteller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber selbst bauen. Fertig PC's sind nie die erste Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm lieber einen i5 und dafür eine gtx 1070, damit holt man mehr raus beim zocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?