ektopie, behandeln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn du das sicherlich nicht lesen möchtest, aber es ist vollkommen unmöglich deine Frage so zu beantworten. Du wirst um einen Besuch beim Gyn wohl nicht herum kommen. Für solche Blutungen gibt es einfach viel zu viele Ursachen.

Bis dahin empfehle ich dir es mal mit einer anderen Stellung zu probieren, bei der dein Freund nicht so tief eindringen kann. Vielleicht hilft das ja schon ein wenig.

Hallo Jule,

eins vorweg: Selbstdiagnosen sind immer eine ganz schlechte Idee! Man selbst geht immer vom schlimmsten aus und schätzt auch die Symptome meist falsch ein.Daher: Geh zum Arzt und laß dich untersuchen.

Zu deinen Sorgen: Der Arzt wird dich nicht ohne Rücksprache mit dir behandeln.Das heißt, er klärt dich über dein Problem auf und wird Behandlungsmöglichkeiten und -risiken mit dir besprechen. Dort kannst du auch deine Fragen am Besten loswerden.Sollte sowas mit Schmerzen etc. verbunden sein, wird er dich sicherlich auch krank schreiben, so dass nicht ganz so viele Menschen davon etwas mitbekommen ;-)

Im Übrigen ist das, was ich unter "Ektopie" bei Wikipedia nachschlagen konnte, etwas anderes als das, was du hier beschreibst. Schon mal ein erstes Indiz für eine schlechte Selbstdiagnose ;-)Daher kann ich mich nur wiederholen, wenn ich sage: Geh zum Arzt und lass ihn das entscheiden, du wirst es nicht bereuen :-)

Liebe Grüße,
Ras.

Was möchtest Du wissen?