Eklektizismus / Kritizismus

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne jetzt besonders recherchiert zu haben und etwa nachzulesen, was Kant unter Kritizismus verstand: Das scheint mir entsprechend deiner in der Fragestellung enthaltenen Voraussetzung der Gegensatz von Eklektizismus zu sein - demnach also eine kritische Einstellung im Gegensatz zu einer aus zweiter Hand. Der Eklektizismus-Begriff stammt vor allem aus der Kunstkritik und bezeichnet dorch einen unechten Stil. Im Alltag könnte das etwa auf jemanden passen, dem man anmerkt, daß er einen anderen nachmacht, dem er aber gar nicht entspricht. Noch allgemeiner paßt die eklektizistische Grundhaltung auf alle, die die Gedanken der anderen für ihre eigenen halten (und das sich wohl tatsächlich die meisten), während die Individualisten und Selbstdenker zu den 'Kritizisten' gehören.

Das schaffst du selber. Im Zeitalter des Internets sollte das möglich sein. Wenn du spezifische Fragen hast, oder spezifische Dinge nicht verstehen solltes, dann erst kann dir die Community helfen.

zu deiner information, ICH HABE VORHER IM INTERNET GESUCHT, einen Vergleich habe ich aber nicht gefunden.. versuch du dein glück. ich würde mich auch über einen link freuen. und nächstes mal bitte KONSTRUKTIVE ANTWORTEN AUF MEINE FRAGE!!!

0
@MAG1994

Zu deiner Information: Im Internet werden nicht Antworten auf genau deine Fragen, sondern nur Informationen gegeben. Diese Informationen musst DU SELBER VERBINDEN. Und das nächste Mal bitte KONSTRUKTIVE FRAGEN, AUF DIE MAN ANTWORTEN KANN!!!

0

Was möchtest Du wissen?