EKG gut oder schlecht?

...komplette Frage anzeigen EKG I - (Medizin, Arzt, Herz)

5 Antworten

Hallo, was man sieht (erkennen kann), handelt es sich um ein ganz normales EKG mit einer sogenannten Sinusarrhythmie. Diese beobachtet man häufiger bei jungen Menschen und wird durch die Atemexkursionen verursacht, ist also nicht bedenklich. In Deinem Fall sieht man keine Extrasystolen. Die würde man an einer anderen Art der "Erregungsausbreitung", also einer anderen Form der "Zacke" erkennen. Die "Zacken" (QRS-Komplex) sind bei Dir aber alle gleich. Auch sieht man keine sogenannten ischämietypischen Veränderungen. Die leichten ST-Senkungen in manchen Ableitungen sehen (bei eingeschränkter Bildqualität) auch physiologisch aus. Sie hängen wahrscheinlich mit der Lage Deines Herzens im Brustraum zusammen ("Dreieck bei I-II-III"). Außerdem würde ich auch aus dem Wissen heraus, bei wem dieses EKG abgeleitet wurde (jung, weiblich, in der Ausbildung) eine solche Veränderung schon ausschließen. Das wäre mehr als ungewöhnlich, dass Du in diesem Alter ohne nennenswerte Risikofaktoren (hohes Cholesterin, Bluthochdruck, Zucker, jahrelanges Rauchen) schon eine Gefäßerkrankung hättest. Das zwischenzeitige, wahrscheinlich belastungsunabhängige Ziehen/Stechen/Druck wird am ehesten vertebragen (als von der Wirbelsäule ausgehend) verursacht sein. Markant ist, dass Du Dich ohne Probleme körperlich anstrengen kannst (Treppen laufen, Fahrrad fahren, ausgiebig Tanzen usw.), während abends in Ruhe oder einfach mal beim "irgendwo rum-stehen" so ein Ziehen zu spüren ist. Das würde man bei einem Herzproblem genau anders herum erwarten. Dann kommt es nämlich gerade unter körperlicher Belastung zu einem reproduzierbaren Druck/Schmerz, der, sobald Du Dich ruhig verhälst, wieder verschwindet. Aber wie gesagt, schon allein Dein Alter macht das äußerst unwahrscheinlich.

LG eosine

Die Qualität des Bildes ist zu schlecht um etwas genaues erkennen zu können, jedoch scheint dein Herzschlag arrhythmisch zu sein, könnte jedoch auch mit Ex- und Inspiration zu tun haben.

im Normalfall wird es von einem Arzt ausgewertet, sieht aber gut aus!

RosaliCullen 29.01.2013, 18:44

ich mache gerade meine Ausbildung zur MFA und habe es einfach so zum üben gemacht aber an mir selber ;) will aber trotzdem wissen ob es gut ist... hatte in letzter zeit ab und an so ein Druck bzw stechen in der Brust bzw Brust nähe

0

Also viel erkennt man jetzt nicht...

Was möchtest Du wissen?