EKG auswertung Wichtig bitte bloß ärzte und Kardiologen? Was erkennst du auf diesem EKG?

 - (Gesundheit und Medizin, Arzt, Krankenhaus)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin leider kein Kardiologe und sicher kein Experte in der Interpretation von Langzeit-EKGs, aber der 10-sec-Skala am oberen Bildrand nach schlägt das Herz mit irgendwas um 160 Schlägen wesentlich zu schnell. Ansonsten sehe ich weitgehend normale Kammerkomplexe, nur vereinzelt treten Extrasystolen auf, die eigentlich für den Kreislauf nicht relevant sein sollten. Abgesehen vom Tempo also keine mir ersichtlichen akuten Probleme.

4

ok vielen Dank :)

0

Eine Auswertung obliegt dem Arzt, der das EKG hat schreiben lassen.

Ich glaube kaum, daß du hier mehrere Ärzte, geschweige denn kardiologen auf der Seite findest.

4

Und wenn es ein Beispiel Ekg in der Ausbildung ist...

0
51
@Clavoxi

Das steht nicht dabei....außerdem brauchst du dann auch einen Fachmann.

0
4

Da steht aber ich bitte um ernste Antworten. Deine Antwort hat mir jetzt nicht viel geholfen....

1
51
@Clavoxi

Klar, weil es hier auch von Kardiologen wimmelt.......

Warum geht man dann mit solch einer Frage nicht auf ein medizinisches Forum?

0

Die beste Lösung wäre zu deinem Hausarzt zu gehen. Wenn der Arzt der es gemacht hat dir nichts gesagt hat wird da aber auch nichts auffälliges sein

4

Und wenn es ein Beispiel Ekg in der Ausbildung ist, soll ich da auch zum Hausarzt? -,-

1
17
@Clavoxi

Woher soll ich den wissen ob es ein Beispiel ekg ist ? Dann frag deinen Professor oder einen Komilitonen bzw. Mitschüler

1
13
@Clavoxi

Fehlschläge. Die großen Striche. Hat aber jeder mal

0
4

Und können die Fehlschläge zu einer Ohnmacht führen?

0

Hoher Puls wirklich normal?

Hallo,

ich bin seit März im Fitnessstudio und habe feststellen müssen, dass ich beim Sport einen sehr hohen Puls habe. Mein Puls liegt beim Ausdauersport in der Regel zwischen 165-180. Ich selbst empfinde dies nicht als extrem anstrengend, wobei ich nebenher auch kein langes Gespräch führen könnte.

Auf den Rat des Trainers bin ich dann zum Hausarzt, der einen Ruhepuls von >100 festgestellt hat. Bluttest wurde gemacht, da gabs nix auffälliges, also durfte ich zum Kardiologen. Soweit so gut. Der Kardiologe hat ein Belastungs-EKG durchgeführt und einen Ultraschall am Herz vorgenommen. Obwohl mein Puls beim Belastungs-EKG bis 185 ging, meint der Kardiologe das sei völlig in Ordnung, sonst habe er auch nichts feststellen können.

Ich frage mich jetzt aber, ob das wirklich so "in Ordnung" ist so einen hohen Puls zu haben...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?