Wie kann ich störende dunkle Poren auf der Nase bekämpfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du tust kochendes Wasser in einen Topf und hältst dann deinen Kopf DRÜBER. Aber du musst noch ein Handtuch über dein Kopf legen. Das machst du ungefähr 10 Minuten weil sich die Poren durch den heißen Dampf öffnen. Dann kannst du sie ganz leicht ausdrücken.

Oder du machst täglich ein Peeling gegen mittesser und reibst es mit einer peelingbürste ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde dir raten diese ganzen Tipps und Tricks aus dem Internet zu lassen. Mach lieber einen Termin bei einer Kosmetikerin aus und schildere ihr dein Problem. Die kümmert sich super drum :) ein Besuch bei der Kosmetikerin kann nicht schaden, egal ob Frau oder Mann :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du es genau wegbekommst weiss ich leider auch nicht aber ich habe das gleiche Problem.Kauf dir einfach ein stark deckendes puder/concealer.Der kaschiert das dann schonmal ganz gut (Ich z.B benutz den fit me concealer aus dm glaub ich :D der tuts ganz gut.Gibt aber auch billigere Varianten)
Tut mir Leid falls dir das nicht weiter geholfen hat (:
Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antlers 26.10.2015, 22:34

Doch, hat mir geholfen :) Denn wenn ich sie nicht weg bekomme möchte ich sie wenigstens überschminken und die Produktvorschläge sind gut :) 

0
wvnschdirwas 26.10.2015, 22:35

okay super, schönen Abend noch :)

0

Probiere vllt mal Teebaumöl aus, oder lass dich von einem Hautarzt beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal Teebaumöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in Drogerien so Klebestrips für die Nase.

Zusäzlich würde ich die Nase momentan täglich peelen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?