Ekel vor Klassenfahrt Essen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast ins Unterbewusstsein gespeichert: Klassenfahrt/Ekelessen. Du musst nun mindestens 25 mal vor jedem Klassenfahrtessen deinem Hirn sagen: Ruhe, das ist doch ein anderer Koch. Damit schreibst du das Negativmuster um.

Du kannst dir doch alles Essen angucken. Und die schlechte Erfahrung musst du jetzt loslassen. Die ist Vergangenheit. Tu dir Angst vor Ekelessen nicht mehr an. Genauso, wie du es sagst, von MC Donald kennst du auch nicht die Küche.

7

Na gut! Dann probier ich es so. :-)

1
41

Ja, mach immer alles so, dass es dich in dir nicht belastet. Es gibt nichts perfektes u Fehler passieren jedem. Pass immer auf dich auf, damit du nicht die Fehler anderer ausbaden musst. Da musst du das gleich klaeren. Dann musst du es aber Loslassen. Fehler, egal ob deine oder von anderen, sind Nur zum DRAUS lernen. Lass das Erlebnis los. Es ist lang vorbei. Lass vergangenes immer los, damit es dich nicht belastet. Du hattest es ja richtig gemacht u reklamiert. Prima! Wahrscheinlich hattest du Angebranntes vom Topfboden bekommen.

0
41

Ui, ein ⭐. Und das zum neuen Jahr. Da freu ich mich besonders drüber. Ich sende dir auch ⭐💛⬆️🕯️⭐💛⬆️🕯️⭐💛⬆️🕯️⭐💛⬆️🕯️⭐💛⬆️🕯️. Verteil und benutz es und alles Gute beim Anpacken und Gelingen. Dann hast du Selbst-bewusst-Sein, weil du der Mensch bist, der selber kann. Zum Koennen gehört auch, dass man immer mehr dazu lernt und wächst, von Person zur Persoenlichkeit. 🐞🍀🐖🌞🕯️💛 ⤴️➕🍀🐞🐖🌞🕯️⬆️➕💛

0

Die nächste Klassenfahrt geht sicher woandes hin, also andere Küche, anderer Koch. Die Chance, dass im essen wieder was komisches drin ist, geht gegen Null.

Ekelhaft. Esse heimlich deinen Döner und nehme das erwischt werden in Kauf.

Was möchtest Du wissen?