Eiweißshake Rezept für Mittag ohne Magerquark?

2 Antworten

Hallo! Ich weiß zwar nicht ob Du zusätzliches Eiweiß brauchst aber wenn dann geht das so.

Noch besser ist aber komplex auf Eiweiß zu achten. Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.<

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Ich wünsche Dir alles Gute, viel Erfolg.

Naja eigentlich hast du deine Frage ja schon slebst beantwortet :) ich mache mir nach jedem Training ein shake mit: 40gr Haferflocken, 1 Banane, 350 ml Milch, 40gr Eiweißpulver schoko, 5gr Creatin und für den Geschmack noch etwas Vanilleeis.

wer kennt den Schokokuchen mit Preiselbeeren?

Hallo zusammen, ich habe ein Rezept mitgeschrieben, als es im Fernsehen in einer Backsendung kam, aber konnte nur die Zutaten und nicht die Mengen erhaschen. Kann mir Jemand weiterhelfen und Mengenangaben machen? Das Rezept lautete folgendermaßen: Butter zerlassen, in der Kuvertüre verrühren (etwas übrig lassen) Eier, Milch verrühren, Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und dazu geben. In einer Springform backen, danach mit Preiselbeeren bestreichen, mit dem Rest zerlassener Kuvertüre abdecken, es wird empfohlen, die Kuvertüre drauf zu gießen und zu glätten. Fertig. Nun fehlen mir dazu die Mengenangaben, wie gesagt, ich bitte um Mithilfe, evt. hat Jemand die Sendung gesehen und kann mir weiterhelfen. Danke vielmals.

...zur Frage

Günstiges Supplement Fitness?

Hey habe noch 7 € auffem Amazon Konto , welches Supplement für schnellen Muskelaufbau / verbesserte Regeneration könnt ihr empfehlen? Habe bereits Eiweißpulver und Kreatin :)

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Cardio oder Muskelaufbauen?

Guten Abend. Ich bin 1,62 groß, bin 16 Jahre alt, Weiblich und wiege 74 Kilo. Ich möchte abnehmen und gehe ins Fitnessstudio. Allerdings hab ich dort ein Problem: Ich hab nicht viel Motivation beim Krafttraining aber auf dem Laufband schon. Beim Krafttraining lass ich manchmal Geräte sogar aus und mache einfach zu wenig und gebe mir nicht viel Mühe weil es mir keinen Spaß macht. Aber beim Laufband würde ich mehr als 1 Stunde „gehen“ (Ich steigere die höhe bergauf und gehe schnell, laufe nicht wirklich). Kurz gesagt: Cardio ziehe ich durch, beim Krafttraining mangelt es. Ich hab viel Speck am Körper und möchte dieses loswerden. Wäre es nicht besser für den Anfang nur mit Cardio Kalorien zu verbrennen? Oder ist Krafttraining so nötig? Könnte es auch gehen das ich einmal die Woche Krafttraining mache (Gehe 3 mal die Woche ins Gym)? Natürlich ist beim abnehmen auch die Ernährung wichtig, ich versuche auf Kohlenhydrate zu verzichten und nehme viel Eiweiss zu mir. Esse gerne Eiweissbrot und Eier! Also...Kann ich das Krafttraining vielleicht für den Anfang weglassen? Könnte z.b immer 1 Stunde und 30 Minuten auf dem Laufband gehen :)

...zur Frage

Kuchen backen (Ohne Dr.Oetker & CO) Rezept

Hallo, ich backe normalerweise immer mit Dr.Oetker den Kuchen.

Kennt jemand ein einfaches Rezept für einen normalen Kuchen? (also Mengenangaben der einzelnen Zutaten?)

Und eventuell noch Tipps und Tricks, damit er besser wird (nicht so trocken).

Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Dosierung Eiweißshake

was sagt ihr zu einem eiweißshake mit 200ml milch, 200g magerquark und 100g haferflocken? sollte ich von irgendwas mehr oder weniger nehmen? möchte aber keine tipps für andere zutaten erhalten. danke im voraus.

lg

...zur Frage

Hallo hab gerade Lust zu backen aber nicht all zu viele Zutaten kann ich irgendwas daraus zaubern?

Also ich habe hier:

Magerquark
Eier
Heidelbeeren
Haferflocken
Kakaopulver
Backpulver
Vanille Aroma

Vielleicht kann mir ja jemand ein Rezept daraus zaubern 😂

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?