Eiweißshake Rezept für Mittag ohne Magerquark?

2 Antworten

Hallo! Ich weiß zwar nicht ob Du zusätzliches Eiweiß brauchst aber wenn dann geht das so.

Noch besser ist aber komplex auf Eiweiß zu achten. Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.<

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Ich wünsche Dir alles Gute, viel Erfolg.

Naja eigentlich hast du deine Frage ja schon slebst beantwortet :) ich mache mir nach jedem Training ein shake mit: 40gr Haferflocken, 1 Banane, 350 ml Milch, 40gr Eiweißpulver schoko, 5gr Creatin und für den Geschmack noch etwas Vanilleeis.

Macht es Sinn sich noch zusätzlich BCAA zu kaufen?

Ich nehme zur Zeit das ZEC+ Whey Protein Isolate würde es da noch Sinn machen zusätzlich für den Muskelaufbau noch BCAA Pulver mit hinein zu mischen oder ist der BCAA Anteil im Eiweißpulver schon hoch genug?

...zur Frage

Ei Ersatz beim Kochen/Backen

**Hallo, ich habe vor Quarkbällchen zu machen gibt es irgendeinen Ei ersatz habe derzeit keine im Haus, danke für eine Antwort.

Hier das Rezept:**

Zutaten Für ca. 20 Stück

500g Mehl 500g Magerquark 150g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker oder Vanillinzucker 1 Päckchen Backpulver 4 Eier eine Prise Salz

Etwas Zucker zum Wälzen (Ihr könnt auch Puderzucker nehmen, aber wir finden, dass Kristallzucker besser schmeckt) Fett zum Frittieren Zubereitung Für den Teig werden der Magerquark, der Zucker, der Vanillezucker und die Eier verrührt, bis sich alles gut verbunden hat. Das Mehl wird mit dem Backpulver und dem Salz vermischt und zu den restlichen Zutaten gegeben. Wenn ein gleichmäßiger Teig entstanden ist formt Ihr ihn mit einem Eisportionierer oder 2 Esslöffeln zu kleinen Kugeln und backt sie in heißem Pflanzenfett aus. Wenn Ihr auch einen Topf zum Frittieren nehmt, stellt den Herd auf mittlere Stufe. Falls Ihr eine Fritteuse nehmt stellt sie auf ca. 165°C ein. Nach dem Frittieren lasst Ihr die Quarkbällchen kurz auf Küchenpapier abtropfen und wälzt sie anschließend noch warm in dem Zucker, damit er besser hängen bleibt.

...zur Frage

Energy-Müsli-Wasauchimmer-Riegel selber machen

In letzter Zeit trinke ich abends gerne eine Art selbstgemachte "Proteinshakes", obwohl der Begriff wohl nicht ganz zutrifft. Letztendlich komm da immer alles mögliche rein - Kohlenhydrate durch Bananen und Haferflocken, außerdem Fett in Form von Leinsamen und Eiweiß durch Magerquark, und dazu noch verschiedene Geschmackslieferanten.

Die Shakes sind echt sättigend, allerdings schlecht zu transportieren (habe zumindest kein entsprechendes Gefäß - und halten sich nicht lange (davon gehe ich zumindest wegen dem Quark aus). Darum habe ich mich gefragt, ob ich nicht ein Rezept für Müsliriegel nehmen und an meine Vorstellungen anpassen könnte (eben etwas vergleichbares zum Shake in trocken). Ich würde allerdings gerne noch Guarana-Pulver hinzufügen, das man angeblich nicht bei allzu hohen Temperaturen backen kann (ohne dass das Koffein verloren geht), und habe auch sonst kein Rezept gefunden dass annähernd das enthält was ich mir vorgestellt habe.

Liegt wahrscheinlich auch daran, dass das was ich suche weniger ein Rezept für Müsliriegel als mehr ein Rezept für.. na ja, ich weiß jedenfalls nicht wie ich es nennen soll ist. Es geht mir jedenfalls darum eine Art "vollwertige Mahlzeit" in kompakter Form zu haben. Hat vielleicht von euch jemand eine Rezeptidee oder zumindest einen Begriff, nach dem ich suchen kann? Vielleicht wird noch klarer, wonach ich suche, wenn ich hinzufüge dass mir die Idee ausgerechnet durch diese Bundeswehr-Notrationen kam :D

Vielleicht gibt es ja schon Rezepte oder vergleichbare Sachen.. Ich danke euch im Voraus!

...zur Frage

wer kennt den Schokokuchen mit Preiselbeeren?

Hallo zusammen, ich habe ein Rezept mitgeschrieben, als es im Fernsehen in einer Backsendung kam, aber konnte nur die Zutaten und nicht die Mengen erhaschen. Kann mir Jemand weiterhelfen und Mengenangaben machen? Das Rezept lautete folgendermaßen: Butter zerlassen, in der Kuvertüre verrühren (etwas übrig lassen) Eier, Milch verrühren, Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und dazu geben. In einer Springform backen, danach mit Preiselbeeren bestreichen, mit dem Rest zerlassener Kuvertüre abdecken, es wird empfohlen, die Kuvertüre drauf zu gießen und zu glätten. Fertig. Nun fehlen mir dazu die Mengenangaben, wie gesagt, ich bitte um Mithilfe, evt. hat Jemand die Sendung gesehen und kann mir weiterhelfen. Danke vielmals.

...zur Frage

Dosierung Eiweißshake

was sagt ihr zu einem eiweißshake mit 200ml milch, 200g magerquark und 100g haferflocken? sollte ich von irgendwas mehr oder weniger nehmen? möchte aber keine tipps für andere zutaten erhalten. danke im voraus.

lg

...zur Frage

Hallo hab gerade Lust zu backen aber nicht all zu viele Zutaten kann ich irgendwas daraus zaubern?

Also ich habe hier:

Magerquark
Eier
Heidelbeeren
Haferflocken
Kakaopulver
Backpulver
Vanille Aroma

Vielleicht kann mir ja jemand ein Rezept daraus zaubern 😂

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?