Eiweißshake nach Training selber machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Das Problem ist gelöst wenn Du einfach darauf verzichtest. Unter einem Krafttraining von vielleicht ca. 15 Stunden wöchentlich brauchst Du keine zusätzlichen Proteine.  Aber das Studio Dein Geld. 

Laut dem American College of Sports Medicine (immerhin das renommierteste Sportinstitut der Welt!) und vielen anderen seriösen Institutionen sind Supplements (Shakes ect.) für ganz normale Breitensportler absolut nutzlos und machen nur bei Profiathleten Sinn. Das nötige Protein für den Muskelaufbau bekommt man durch eine ausgewogene Ernährung mühelos! Bei einem Profi oder einem Amateur jenseits 15 Stunden Training die Woche stellt sich die Frage natürlich anders.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt's eine günstigere Variante. Nach dem Traininig einfach mal 250g Magerquark mit 5 - 7  Erdbeeren und 100 ml Wasser in den Mixxer und mixxen. Dies ist gesund, schmeckt geil und du hast ca. 25 g Eiweiß. Ich nutze zusätzlich auch noch flavedrops. 

Und ne hand voll Nüsse am Tag tut dir auch gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In das Schließfach im Studio legen, oder das Auto halt in den Schatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eistoaster1992 07.02.2016, 23:07

Ja damit habe ich aber immer noch nicht das Problem gelöst das die Milch nach dem Training warm ist.

0
ZIzIZakg 07.02.2016, 23:21

Wie warm ist den die Umkleidekabine oder der Schatten? Und wenn es dir zu warm ist wenn die Milch nicht eiskalt musst du halt 2,50 zahlen oder hast Pech.

0

Was möchtest Du wissen?