Eiweißergänzungsmittel für Muskelaufbau - irgendwelche Vorschläge?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

optimum nutrition : gold standard 100% Whey

eines der besten Eiweisspräpärate der Welt

Naja du kannst den Quark auch als Shake zubereiten. Magerquark, fettarme Milch und Früchte/Obst/etwas Konfitüre und Süssstoff innen Mixer.

Ansonsten tun sich die Eiweißpräperate nicht soviel. Im Internet gibs dafür zig tausend Shops, ansonsten bei uns im Real gibs dafür nun auch ne Abteilung.

Die Gladiatoren im Alten Rum ernährten sich vegetarisch von Getreidekörnern und Hülsenfrüchten. Im Gegensatz zu damals stehen uns bedeutend mehr Gewürze und Kräuter zur Verfügung. Feine und zahlreiche Anregungen findest Du auf den Seiten der Vegetarier und Veganer. Dass sich aus Linsen Geschichten für unterwegs zubereiten lassen in diversesten Variationen kannst Du dort auch erfolschen. Neben der Vielfalt der LInsen.

Amaranth kannst Du im Netz nachlesen dass es ein sehr leicht verdaulichen Eiweiß hat neven vielen anderen mehr als sinnvollen Geschichten. Quinoa noch dazu und Kamut und schon kann auch das Steak so zwischendrin mal schmecken.

Sojagetränke sind sicher empfehlenswert gerade auch da es sie nun doch in verschiedenen Ausführungen an immer mehr Stellen zu kaufen gibt. Die Isoflavone lassen sich bezüglich ihres Sinns ja im Netz erforschen neben einigen anderen Geschichten die Soja zu erzählen hat.

Hier und da mal ein Fisch schadet gewiss auch nicht. Wenn Du das Thema mal ein wenig vertiefst kannst Du da Arten finden die schmecken alles andere als so wie wir uns das immer noch standardmäßig vorstellen.

Pangasius zum Beispiel ^^ Ja ich ernähre mich schon so gut es geht. Bei meinen Gewicht müsste ich aber über 100g Eiweiß zu mir nehmen und mit Essen allein wäre das zu heftig...

Trotzdem danke ^^

0

Vitamin A

Vitamin A benötigt der Körper für Knochen, Zähne, Haut, Haare, Augen, Schleimhäute, Nägel, gesunde Körperzellen, Blut, Immunsystem und zur Krebsvorbeugung. Folgende Nahrungsmittel enthalten Vitamin A: Grünes, gelbes und rotes Gemüse, Aprikosen, Zuckermelonen.

Vitamin D

Vitamin D benötigt der Körper für kräftige Zähne, Knochenbau, gute Nerven, Optimismus, Entspannung und Immunsystem. Folgende Nahrungsmittel enthalten Vitamin D: Pilze, Vollkorngetreide.

Vitamin E

Vitamin E benötigt der Körper für gesundes Blut, Blutgerinnung, Durchblutung, gesunde Augen, Vorbeugung vor Arteriosklerose und Entzündungen, Alterungsprozesse. Folgende Nahrungsmittel enthalten Vitamin E: Nüsse, Vollkorngetreide, Samen, Pflanzenöle, insbesondere Keimölen und kaltgepressten Speiseölen guter Qualität.

Vitamin K

Vitamin K ist fettlöslich und wird vom Körper für gesunde Zähne, Knochenbildung, Blutgerinnung, Wundheilung und Vitalität benötigt. Es ist sehr Hitze- und Sauerstoffbeständig wird aber rasch bei Lichteinwirkung zerstört. Folgende Nahrungsmittel enthalten Vitamin K: Grünes Blattgemüse, Salat.

Vitamin C

Vitamin C benötigt der Körper für das Immunsystem, Bindegewebe, Blutgefäßwände, Zahnfleisch, feste und glatte Haut, Sehstärke, gesunde Nerven, positive Stimmungslage, Konzentration, Schlaf und zur Stressbewältigung. Folgende Nahrungsmittel enthalten Vitamin C: Sojabohnen, rohes Obst und Gemüse.

Thiamin/B1

Vitamin Thiamin/B1 benötigt der Körper für gute Nerven und geistige Frische, Appetit, Herz, Verdauung, Wundheilung, Kohlenhydratstoffwechsel und Zellenergie. Folgende Nahrungsmittel enthalten Thiamin/B1: Nüsse, Sonnenblumenkerne, Weizenkeime, Kartoffeln, Naturreis, Kleie, grüne Erbsen.

Riboflavin/B2

Riboflavin/B2 benötigt der Körper für Haut, Haare, Nägel, Seeschärfe, Wachstum, Fitness, Zellatmung, Zellenergie, Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel. Folgende Nahrungsmittel enthalten Riboflavin/B2: Vollkornprodukte, Salat, dunkles Blattgemüse, Broccoli, Spargel.

Niacin/B3

Niacin benötigt der Körper für Hirnstoffwechsel, Stimmungslage, Zellatmung und -energie, Schlaf, Herztätigkeit, Muskeln und Bindegewebe. Folgende Nahrungsmittel enthalten Niacin: Erdnüssen, Weizenkleie, Datteln, Champignons, Bierhefe, getrockneten Aprikosen und Hülsenfrüchten.

Pyridoxin/B6

Pyridoxin/B6 benötigt der Körper für das Immunsystem, rote Blutkörperchen, Nerven, Herz- und Muskelleistung, Sehkraft, Haarwuchs, Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Folgende Nahrungsmittel enthalten Pyridoxin/B6: Bananen, Sojabohnen und -sprossen, Walnüsse, Müsli, Vollkornprodukte, Kohl, Feldsalat, Weizenkeime, Nüsse, Hefe.

Pantothensäure/B5

Pantothensäure benötigt der Körper für die Energieproduktion, Vitalität und geistige Frische, Konzentration, Stressabwehr, Vorbeugung vor Entzündungen, Fettabbau, gesunde Haut, Durchblutung, Nerven. Folgende Nahrungsmittel enthalten Pantothensäure: Vollkorngetreide, Nüssen (insb. Pinienkerne), Reis, Obst, Gemüse und Bierhefe.

Biotin/B7

Biotin benötigt der Körper für Haut, Haare, Fingernägel, Nerven, Blutzuckerspiegel, Muskeln, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Folgende Nahrungsmittel enthalten Biotin: Nüsse, Naturreis, Kleie, Hefe, Tomaten, Soja.

Folsäure/B9

Folsäure benötigt der Körper für die Blutbildung, Gehirn, Wachstum, Nerven, Appetit, Magen-Darm-Tätigkeit, Haare. Folgende Nahrungsmittel enthalten Folsäure: Spinat, Salat, Weizenkeime, grünes Blattgemüse, Brokkoli, Karotten, Spargel, Rosenkohl, Tomaten, Nüssen, Obst.

Cobalamin/B12

Cobalamin/B12 benötigt der Körper für positive Stressreaktion, Stimmungslage, Lebensfreude und Optimismus, Gehirn und Nervensystem, Wachstum, rote Blutkörperchen, Knochenbau. Folgende Nahrungsmittel enthalten Cobalamin/B12: Alpro Sojamilch, E-Drinks, Müsli

Wunderbar ausführlich aber ich dachte eher an so etwas wie Eiweißmittel? Bzw. irgendein Puder-Tabletten oder so

0

Wunderbar ausführlich aber ich dachte eher an so etwas wie Eiweißmittel? Bzw. irgendein Puder-Tabletten oder so

0

Hier ein Geheimtipp vom Bodybuilder:

Was möchtest Du wissen?