Eiweiß-Shake in der Trennkost?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Richtiges Essen ist immer besser als Pulver.

Der größte Vorteil von einem mageren Stück Fleisch in einer Diät gegenüber einem Eiweißshake ist aber die Sättigung :)

Über eine "Abnehmphase" bzw. Trainingsphase ist das absolut unbedenklich.

Nur auf dauer sollte man sich nicht daran gewöhnen fast nur noch von Pulvern und Zusätzen zu Leben!

0
@Optimus777

Das heißt es wird zu einem Problem, wenn man es über längeren Zeitraum zu sich nimmt? In dem Fitnessstudio in dem ich trainiere, nimmt ein Mitarbeiter 2 mal am Tag einen Shake zu sich und das schon seit geraumer Zeit. Bei ihm ist bis heute noch kein Problem aufgetreten.

Nebenbei: Gibt es eigentlich Shakes ohne Zucker und Süßstoffe? Denn die schmecken stark süßlich und ich kann mir nicht vorstellen das diese "Süßmacher" wenig Kalorien ausmachen.

0
@MoritzW24

Der wird mit den 2 Shakes aber seine Nahrung supplementieren also Ergänzen und nicht ersetzen. Das ist was anderes.

0

Was möchtest Du wissen?