Eiweiß Pulver ohne Zucker,Fett,Kohlenhydrate wo aber?

6 Antworten

Erstens gibt es das nicht - und zweitens für was soll das gut sein. Die effektive Muskelaufbau-Ernährung sollte lediglich 30 Prozent Proteine enthalten. Der Kohlenhydrat-Anteil sollte bei 50 Prozent liegen - und der Fett-Anteil bei 20 Prozent. Ein zu hoher Eiweiß-Anteil ist so überflüssig wie ein Kropf und kann außerdem den Nieren schaden.

  • Wozu soll das gut sein? Nahrungsergänzungsmittel auf Eiweißbasis sind komplett überflüssig und nützen quasi gar nichts.
  • Vergleich mal, welche Mengen Eiweiß du mit den meist absurd teuren Produkten wirklich zu Dir nimmst und setze das in bezug zu ganz normalen eiweißhaltigen Lebensmitteln.
  • 100 g Beefsteakhack enthalten z.B. 20 g Eiweiß, und das inkl, der Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die in Fleisch enthalten sind. Auch andere Fleischsorten wie Schwein, Lamm, Kalb enthalten z.B. als Schnitzel oder als Braten entsprechende Mengen um knapp 20 g Eiweiß je 100 g Frischfleisch -- und ein 200 g Steak isst man leicht auf. Aber 40 g Eiweiß als Shake oder Pulver sind ganz schön teuer im Vergleich und schmecken schlechter!
  • Lass Dich von der Nahrungsergänzungsindustrie nicht verarschen, Sportler werden da leicht abgezockt, obwohl sie mit ausgewogener Ernährung mittels normaler Lebensmittel viel besser und gesünder fahren würden.
  • Kleine Mengen Kohlenhydrate schaden auch bei LowCarb-Diäten nicht. Steigere Dich nicht hinein, sondern sieh die Sache realistisch.

Begnüge Dich damit, wenn die Kohlenhydrate minimiert sind. Fett macht satt und schadet nicht.

Kann man durch Eiweiß Pulver Fett werden?

...zur Frage

Zu jeder Mahlzeit Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate?

Hallo, ich möchte nochmal was nachfragen! Ich Männlich 42 Jahre möchte Muskel aufbau betreiben Es heißt ja man sollte alle 2-3 Stunden Nahrung zu sich nehmen! Soll ich dann zu jeder Mahlzeit Eiweiß,fett und Kohlenhydrate essen? Was meint ihr! Bitte Bitte antworte nur wenn du dich damit auch auskennst ich möchte mit dieser Frage Kraftsportler, Bodybuilder Ernährungsberater etc. und Fitness begeisterte ansprechen

...zur Frage

Nüsse für den Muskelaufbau / Masseaufbau?

Hallo,

ich habe durch das Internet entnommen, das Nüsse gut für das Muskelwachstum seien. Ich habe mir hier mal eine Packung Würz Erdnüsse von Trader Joes gekauft, enthält: Pro 30g: Fett 20% // 14g davon gesättigte Fettsäuren 12% // 2,4g Kohlenhydrate 2% // 4,2g davon Zucker 2% // 2,1g Eiweiß 16% // 7,8g Salz 9% // 0,54g

"Ohne Fett und Öl geröstet"

Was sagt ihr dazu? Sind diese Nüsse gut für den Muskelaufbau? Und wie viel sollte man höchstens davon essen?

Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar!

Lg

...zur Frage

Was macht eher dick? Fett, Kohlenhydrate?

Auf was sollte man eher verzichten um abzunehmen? Auf Fett und Eiweiß, Kohlenhydrate oder Zucker? Lg

...zur Frage

Reichen 2500 kcal täglich als Hardgainer für den Masseaufbau?

Hey leute ,

Ich habe ein Problem,da ich so ein guten Stoffwechsel habe,bin ich jeden tag minimum 2 mal auffem Klo (groß). Passt zum Text auf wiki. Der Begriff Hardgainer (deutsch etwa mühevolle Zunehmer) bezeichnet im Bereich des Bodybuilding Personen, deren Stoffwechsel die aufgenommene Nahrung, insbesondere Kohlenhydrate, überdurchschnittlich schlecht verwerten kann.

Ich esse jeden Tag c.a 250 g Haferflocken über den Tag verteilt.(immer mit Protein pulver vermischt(c.a 15g)/die Muskeln brauchen ja Eiweiß und Kohlenhydrate gleichzeitig) Lohnt sich dass?Weil ich so c.a eine Stunde nach dem ich mal Haferflocken gegesen(C.a 85 g.) habe,muss ich aufs Klo.Und da kommt ja ein Teil den ich gegessen habe raus(ka wie viel Haferflocken es dann sind).

Deshalb versuche ich mind. 2500 kcal täglich zu mir zunehmen. [ Ich achte besonders drauf,dass diese Nahrung wenig Fett enthält und gesund ist]Also reicht diese Menge,wenn ich trotzdem sehr oft aufem Klo bin ?

Ich bin 179 groß und wiege 73,5 Kg.

Danke für jede Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?