Eiweiß-Proteine

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eine ernährung reich an komplexe kohlenhydrate, gemüse und obst gibt dir alle nährstoffe die dein metabolismus braucht, mangelernährung unmöglich...muskeln wachsen nicht, weil man mehr protein zuführt (überschuss wird sowieso ausgeschieden), sondern weil sie mehr beschäftigt werden...denke z. b. an einer kanute: sein oberkörper ist muskulös, weil die paddel oft bemüht wird, seine beine bleiben aber dünn, weil nicht eingesetzt...

es passiert nichts, genau wie nichts passiert ist als du das zeug gekauft hast...der proteinbedarf ist weitaus kleiner als bewusst ausgebreitet: nur 60 g/tag für einen erwachsenen mann, frauen 50 g/tag, die mengen berücksichtigen auch hohe körperliche anstrengungen...du kannst ruhig deine proteine aus bohnen, linsen, etc. nehmen, ohne dir gedanken über mengen zu machen...pflanzliche proteine, weil nicht schwefelhaltig, sind besser als tierische...

TimoDobler 21.03.2012, 10:46

Ok, das hab ich verstanden. Aber was würde passieren, wenn ich ganz aufhöre Eiweiß zu nehmen. Aber trotzdem weiter Trainer. Geht das Muskelwachstum zurück ?? Oder ändert sich nichts!!

0

Wieviel Eiweiß nimmst du denn, bezogen auf deinen Körpergewicht ?

TimoDobler 20.03.2012, 21:42

Also ich wiege 80kg und nehme 30-40g Protein zu mir !!!

0
RiesenKoralle 20.03.2012, 21:47
@TimoDobler

Wie sieht denn deine Ernäherung aus ? Ich denke du nimmst etwas mehr Eiweiß auf als du es vermutest. Denn die 30gr macht dein Shake schon alleine aus.

0
RiesenKoralle 20.03.2012, 21:54
@TimoDobler

Dann müsste deine Proteinaufnahme weit höher sein, als du angibst.

0,8 - 1gr Eiweiß pro Kg Körpergewicht sollten langen.

Ein Proteishake ist nur ein Nahrungsergänzungsmittel, sprich es is nicht essentiell, solange du den Bedarf aus der Nahrung decken kannst, somit ist zuviel Eiweiß überschüssig und bringt dir auch nicht mehr.

0
TimoDobler 20.03.2012, 22:02
@RiesenKoralle

Ja aber meine Frage war, ob es irgendwelche Folgen hat, wenn man aufhört Eiweiß-shakes zu sich zu nehmen. Aber trotzdem weiter Trainiert und nur die Shakes weg lässt

0

Da du eh nicht weißt was du den ganzen Tag in dich reinschaufelst, kannst du dir das Geld sparen...

TimoDobler 20.03.2012, 22:09

Ich hab mich beim kauf beraten lassen !

0
Joey55 20.03.2012, 22:16
@TimoDobler

Beraten?

Man hat dir was angedreht was du nicht brauchst....

Ebenso scheinst du auch nicht so recht zu wissen wie man es einnimmt....

Von daher ist es Geldverschwendung....

0
TimoDobler 21.03.2012, 06:31
@Joey55

Was würdest du mir dann raten zu nehmen. Oder wie sollte ich es nehmen ????

0
Joey55 21.03.2012, 11:33
@TimoDobler

Nun berechen zunächst deinen "normalen" Eiweißbedarf am Tag.

ca.1- 1,2 g pro Kilo Körpergewicht.

Dann suche dir gesunde Lebensmittel, welche viel Eiweiß enthalten, um diesen Bedarf zu decken, wie z.B. Magerquark, Thunfisch, aber auch pfanz. Eiweiß.

An den Tagen wo du es nicht schaffst diesen Bedarf zu decken, kann du den Rest mit deinem Kaufeiweiß "auffüllen".

Wenn du z.b. unterwegs bist oder mal nen vegitarischen Tag machst...

Aber grundsätzlich sollte es nur die Nahrung "ergänzen" und nicht ersetzten....

Probiere es mal so....

Viel Erfolg....

0

Was möchtest Du wissen?