eiweiß diät und nicht abgenommen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So viel Fleisch ist ungesund, auch wenn es Pute ist. In der Woche sollten der Gesundheit zuliebe maximal 300-600 g Fleisch/Fisch/Wurst verzehrt werden, dann bleibt auch mehr Platz für gesunde Nahrungsmittel wie verschiedene Gemüsesorten, Getreideprodukte, Obst und andere pflanzliche Nahrungsmittel, aus denen deine Ernährung zu 80-90 % bestehen sollte.

Vergiss des Märchen der schlechte Kohlenhydrate, deinen Energiebedarf solltest du mit 50 % KH, 30-35 % Fetten und nur zu 15-20 % Eiweißen decken, welche sich auch reichlich in Hülsenfrüchten und Getreideprodukten befinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selfmade68
11.10.2011, 23:08

VORSICHT UNSINN

30-35% Fette ?? Sagen Sie mal, sind Sie geisteskrank, oder möchten Sie dem Fragesteller nur schaden ??

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung, jedoch nicht in den genannten Mengen.

Mal ein Esslöffel über den Salat, oder zum Braten, oder ein gehaltvoller Brotauftrich. Keinesfalls jedoch 30 % der täglichen Nahrungsaufnahme.

VORSICHT UNSINN

0
Kommentar von rovercraft
12.10.2011, 21:13

35% fett bedeutet mehr als 700 kcal/tag aus fette, dies ist eindeutig keine geeignete methode abzunehmen. der protein bedarf liegt bei max. 10%, auch das ist nicht gesund. liebe annemaus85, ich freue mich über deine beiträge, aber hier sind deine empfehlingen schlicht falsch...

0

Hallo,

Pute + Salat + Training = das sollte funktionieren. (viel Wasser dazu)

Bist Du eher dick, oder nur schwer ? Muskeln sind schwerer als Fett, d.h. wenn Du Muskeln aufbaust, nimmst Du zuerst nicht unbedingt ab.

Dauerhaft ermöglichen vorhandene Muskeln eine bessere Energieverwertung und Du "verbrennst" Fett, bzw. setzt kein neues Fett mehr an.

Wie lange betreibst Du denn diese Form der Ernährung ? Trinkst Du viel Wasser dazu ? Die Dinge neu zu ordnen, bedarf einiger Zeit. 1 Jahr und vielleicht mehr. Gewöhn Dich daran und bleib dabei, stelle dauerhaft um.

Viel Erfolg wünscht

Selfmade68

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koch234
11.10.2011, 23:22

Das Problem wird das "Zwischendurchessen" sein, hier mal ein Yoghurt (Zucker!) da mal ein Laugenbrezel (massenweise leere Kalorien)

Naja also obst ess ich ja auch immer zwischendurch und in der schule hab ich meistens karotten oder paprika o so mit

und zuckersüßes Obst auch noch zwischendurch

**also vor allem stimmt da dann die Insulinpumpe nicht ** http://www.grs-deutschland.de/3-mahlzeiten-pausen-prinzip.html

Nach jeder kohlenhydrathaltigen Mahlzeit steigt der Blutzuckerspiegel und unsere Bauchspeicheldrüse muss Insulin produzieren um den Zucker (Glucose) im Blut wieder abbauen zu können. Immer wenn Insulin im Blut ist, kann der Körper kein Fett abbauen! Wenn Sie nach jeder Mahlzeit 4-6 Stunden Pause machen und nichts essen - auch keine zuckerhaltige Limonade trinken - dann kann der Körper Fett abbauen. Während dieser Pause befindet sich Ihr Körper in der Fettverbrennungsphase! Bitte machen Sie nicht länger als 6 Stunden Pause, sonst gelangt Ihr Körper in einen "Hungerzustand" und baut Muskelmasse ab!

0

Pude und Salt macht nicht Fett weg ;D Also ich würde mich mal im Internet schlau machen was es da so für Diät Spezialgerichte gibt ;) Eiweiß ist schon mal gut aber der Rest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ps ich bin 170 klein 77kg schwer 15 jahre alt und mein zielgewicht ist 65 kg Ich trainier 4mal die woche wasserball und alle 2 tage zuhause muskelaufbau (wegen muskelregeneration)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fischii21
11.10.2011, 22:44

geh mal Laufen ;) das da ist eher Spaß und Vergnügen

0

Was lernen wir daraus: Diäten taugen nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allwissender16
11.10.2011, 22:43

Soll ich fett bleiben oda?

0

Was möchtest Du wissen?