Eitrige Mandeln = Angina?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja. Die Mandeln sind dann schon so schlimm entzündet, dass sie eben eitern.

Du solltest schon zum Arzt gehen. Einstweilen kannst du mit Salbeitee gurgeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hatte ich 3 wochen lange. geh morgen zum arzt, das ist höchstwarscheinlich eine angina tonsillaris/tonsillitis. ist sehr schmerzhaft. fängt erst damit an, das der rachenraum zu schwillt, dann schluckbeschwerden, die nicht weggehen. geh zum arzt, bekommst entweder penicilin tabletten oder anderes antibiotikum. gute besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte schon mal angina und musste für 2 wochen zu hause bleiben wegen der ansteckungsgefahr. geh auf jeden fall zum arzt und du erhälst ein antibiotikum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist dann schon eine eitrige angina,gehe morgen gleich zum arzt,du bekommst dann antibiotika und nach 3 tagen klingt das schon ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt zum Arzt, eine Angina kann immer auch aufs Herz gehen, deshalb unbedingt abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swallowtail
13.09.2009, 19:22

Angina pectoris ist eine Herzmuskelentzündung.

0

und wen ich hatte es auch schon ess fiel eis und ruhe dich aus dahn geht es dir bald fiel besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vereiterte oder entzündete Mandeln nennt man Angina!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Arzt, mit Angina ist nicht zu spaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?