Eitrige Mandelentzündung. Paracetamol selbstständig nehmen, oder zum Arzt?

4 Antworten

Paracetamol ist ein Schmerzmittel, kein Antibiotikum.

Hilft also nur gegen den Schmerz, aber nicht gegen die Entzündung.

Somit: Arzt.

Paracetamol ist ein Schmerzmittel und kein Antibiotikum. Du solltest auf jeden Fall zum Arzt.

Mr ist völlig neu das Paracetamol jetzt ein Antibiotikum sein soll. Für mich ist das immer noch ein Schmerzmittel.

Wie sollte man Antibiotika bei einer leichten eitrigen Mandelentzündung einnehmen?

Hallo, ich war heute beim Hausarzt, weil ich etwas schnupfen und Kopf schmerzen hatte. Der Arzt hat dann eine leichte eitrige Mandelentzündung auf der rechten Seite diagnostiziert. Daraufhin habe ich Antibiotikum aufgeschrieben bekommen AmoxiHEXAL 1000 mg ( Wirkstoff: Amoxicillin). Nun meine Frage: Ist es notwendig Antibiotika einzunehmen? Ich habe keine Halsschmerzen und auch keine Schluckbeschwerden, fühle mich aber schwach, aufgrund der kommenden Erkältung, denke ich mal. Außerdem habe ich nächste Woche einen Wettkampf, also würde die Einnahme von Antibiotika die Kondition oder Allgemein die Leistung verschlechtern? Und wie genau muss ich Antibiotika einnehmen? Bin mir leider nicht mehr sicher, was der Arzt gesagt hat :/. Ich glaube 5 Tage lang jeweils eine Tablette oderso. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Ich bin 176cm groß und 69kg schwer.

...zur Frage

eitrige Angina, wann helfen Antibiotika?

Hallo :)

Ich hab seit Dienstag Nacht eine Mandelentzündung. Ich hab seit Tagen nicht wirklich was gegessen weil ich nicht mal meine eigene Spucke gescheit runter bring. Zuerst war nur meine rechte Mandel entzündet, aber nicht eitrig. Ich war dann auf der HNO Abteilung und hab Antibiotika, eine Gurgellösung und Schmerzmittel bekommen. Ich hab sofort welche eingenommen. Am nächsten Tag ist auf einmal meine 2. Mandel komplett entzündet. Ich hatte eine erhöhte Temperatur (38,5). Ich bin dann am Donnerstag zum Hausarzt gegangen und er hat gesagt, es ist eine eitrige Angina und dass er schon sehr lang nicht mehr so eine heftige Entzündung gesehen hat. Nun meine Frage: Ich nehm seit Mittwoch Mittag 3x Antibiotika und 3x Schmerzmittel und 2-3 mal die Gurgellösung, aber es ist nicht besser sondern schlimmer geworden. Ist das normal? Dauert das seine Zeit oder muss ich nochmal zum Arzt?

Danke, Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?