Eiterbeule hinter meinem ohr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Desinfizieren mit Jod, Octenisept oder Beta-isodona. Dann mit ner Nadel (desinfiziert) die Beule da aufpieksen und den Eiter abfließen lassen. Und hör Bitte auf da mit Kamillentee rumzuspielen, den kannst du gern trinken aber das wars.

Danach nochmal desinfizieren und abdecken mit Gaze (gibt's alles in der Apotheke). Da besorgst du dir dann auch ne ph-neutrale Seife, die du später auch für das Waschen anderer kleiner Wunden oder Tattoos nutzen kannst... aber erstmal um dein Ohr mind. 2x täglich damit zu reinigen. 

Dann ist auch nächste Woche wieder alles gut.

Also ab zur Apotheke, die haben auch ne Bereitschaft übers We... findest du für deinen Ort dann im Netz oder auf dem AB einer Apotheke in deiner Nähe. 

Oh wie lieb,danke..ich hoffe einfach das,dass hilft und ich mein Piercing drin lassen kann🙈

0
@FluffyBurger

Aso, htäte sonst auch am Material liegen können. Dann würde die beste Reinigung nicht helfen, denn dann stößt es der Körper einfach ab. Viel Erfolg!

0
@Anita1211

Habe noch 4 andere Piercings und 5 Ohrlöcher und bei allen hat alles gut geklappt nur bei dem snug bekomm ich hin und wieder Probleme..

Dankeschön:)

0

Geh damit zum Piercer.

Hatte ich auch mal und es hat nix geholfen...am Ende habe ich es freiwillig rausgetan. Später hab ichs mir nochmal stechen lassen und seitdem ist alles gut verheilt :)

Kann man das wieder am selben Ohr stechen? 

&musste das vom Arzt aufgeschnitten werden?

0
@FluffyBurger

ja ich habe ewig gewartet und gehofft, dass es wieder weggeht...aber nix. Der Arzt hat mich dann quasi erlöst. Danach hab ich 3 Monate gewartet und es mir nachgestochen. Is dumm gelaufen, weil ich doppelt Geld ausgeben musste -.-

1

Was möchtest Du wissen?