Eiterbeule beim Hund

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnte bereits verkapselt sein, aber das muß der Arzt sich ansehen, Du kannst es zuerst mit einer Zugsalbe versuchen, sofern er diese nicht ableckt

NancyistZuhause 09.05.2015, 15:13

Vielen Dank :) Ich dachte immer wenn es sich verkapselt ist es wie zu gewachsen oder o.o Aber vielen Dank :) Ich werde erstmal eine Zugsalbe drauf schmieren. & dann zum Arzt gehen.

0

Alter.. geh zum Tierarzt!! Wie verantwortungslos ist das bitte? Du gehst doch auch zum Arzt wenn du was hast! Also los, geh mit dem armen Tier zum Arzt!

NancyistZuhause 09.05.2015, 15:12

Warum bin ich deswegen gleich Verantwortungslos ?! Wenn ich ein eiterpickel habe etc. und er nicht entzündet scheint & weh tut renn ich auch nicht gleich zum Arzt oder ?!

0
Blacklight030 09.05.2015, 15:17
@NancyistZuhause

Ja, es ist nicht lebensbedrohlich, offensichtlich auch nicht schmerzhaft, löst also kein Leiden aus, von dem man das Tier erlösen würde, welches auch nicht gleich zum Arzt gehen würde, wenn es das entscheiden könnte, wenn sich das nun auch etwas albern anhört...drei Tage warten würden Menschen auch

0
NancyistZuhause 09.05.2015, 15:40

Genau. wenn ich sehen würde das er Schmerzen hat & es dolle Entzündet ist etc. Würde ich schon längst beim Tierarzt sitzen. Ich bin nicht so eine Verantwortungslose die das Tagelang auf Kosten des Tieres heraus zögert.

0
JayDa0987 09.05.2015, 19:00

also wenn ich einen Eiterpickel habe, der entzuendet ist, gehe ich zum Arzt. Alleine schon, wegen der Infektionsgefahr.

0

Was möchtest Du wissen?