Eiter pusteln auf welche jucken auf dem Kopf was tun?

2 Antworten

Also ein Antibiotikum welches das Knochenmark angreift wäre ja absurd!

Wenn der "Satz" welches starke Nebenwirkungen haben kann wie was am Knochenmark das ausdrücken soll.

Du kannst auch zu einem alternativ Mediziner gehen - TCM oder dgl. damit wurden bereits gute Erfolge erzielt. Diese Behandlung ist jedoch privat. So oder so, gut Ding braucht Weile.

Hilft das verordnete Mittel nicht, erneut hingehen und dies mitteilen. Oder das Präparat länger (nach erneuter Absprache) anwenden.

okaymeinfreund,

was waren das für Ärzte und wieso mehrere? Angebracht wäre hier wohl zunächst ein Hausarzt, der die Krankheitsunterlagen hat, und dann die Überweisung zum Hautarzt.

Er war beim Hausarzt dieser meinte gehe zu einem Hautarzt dieser verschrieb dann ein Shampoo und Cortison das half nicht dann ging er zu einem anderen Hautarzt dieser verschrieb unter anderem ein Notfall Antibiotika welches starke Nebenwirkungen haben kann wie was am Knochenmark dieses Produkt möchte man nicht nehmen. Zudem war er schon im Krankenhaus dort wurde Beta Isadonno gesagt was auch nicht half

0
@okaymeinfreund

Hallo okaymeinfreund,

ein Hautarzt kann auch nicht immer sofort sehen, wo die Ursache ist und setzt erst mal ein Mittel ein. Hilft das nicht, versucht er ein anderes.

Wenn der "Jemand" aber nach dem ersten Versuch den Hautarzt wechselt, fängt der natürlich wieder von vorne an. Also: bei einem Hautarzt bleiben!

1

Wie lange ist eine Bindehautentzündung ansteckend?

Hallöchen!

Hab seit gestern ne Bindehautentzündung...ich fing mit jucken an, bis hin zum etwas eitrigen Ausfluss. Hab mir beim Arzt ne antibiotische Augensalbe verschreiben lassen und gestern nachmittag gleich das erste Mal angewendet. Mein Problem ist nur, das ich die Salbe zwar anwende, sie aber einfach nicht richtig komplett in die Bindehaut rein bekomme...ist eher an den Lidern und so...versuche die Salbe halt so weit wie möglich rein zu bekommen!

Wirkt die Salbe trotzdem? Wie lange bin ich jetzt ansteckend?

...zur Frage

Diagnose Allergie Hand

Hallo ,

ich war gerade beim Arzt, weil meine Hand seit einigen Tagen solche Pusteln/ Rötungen hat. Diese werden immer größer und jucken.

Der Arzt sagt nun, dass er so was noch nie gesehen hat und es sich um eine Allergie handeln könne.

Hatte jemand von euch schon einmal so was?

Mich hat keine Mücke gebissen. Gestern waren es noch 2 Pflecken jetzt sind es schon 3. An der andren Hand habe ich auch welche.

Als Salbe aufgeschrieben hat er mir Soventol Hydrocort creme.

Besten dank für Eure Antworten

Rafael

...zur Frage

Mein Labrador beißt sich ständig in die Pfote, schleckt sich auch immer dort. Manchmal häbt er auch ganz komisch das bein un dort zu jucken.?

Also wie oben genannt beißt, schleckt er sich dauernd die pfoten und hebt das bein um dort zu jucken. Auch beim übergang zum schwanz juckt er sich so oft. Und dann dreht er sich und jault. Ich hab schon nach geschaut. Zwischen den zehen hat der nichts, an der haut ist nichts ausser: das sieht bisschrn so aus wie eiter kleine stellen. Aber das ist mir schon länger mal aufgefallen. Jetzt find ich nichts. Aber bei mir auf dem kopf war genau das gleiche. Wir dachten läuse aber wir haben nichts gefunden nur solche stellen. Naja und psychisch denk ich auch ned. Er ist erst 7 monate. Wir kümmern uns sehr gut um ihn. Er ist seit seiner 15 lebens woche bei uns. (Wir haben ihm von einem züchter der anerkannt ist ). Wir alle 4 lieben ihn. Wir gehen oft raus und alles. Wisst ihr was? Ich nach mir nähmlich langsam sorgen.

...zur Frage

Allergische Reaktion auf Haartönung!

Nach dem ich vorgestern beim Friseur Haare tönen war, begann heute morgen mein Nacken zu jucken, und kleine Pusteln breiten sich jetzt vom Nacken Richtung "Vorderhals" aus. Nachdem es mir bereits im Feb. 2010 so gegangen war (auch nach einer Tönung), ich aber dann bei weiteren 4 Tönungen NICHT allergisch reagierte, bin ich jetzt echt am verzweifeln, weil ich auf keinen Fall wieder so ausschauen möchte wie damals- ganzes Gesicht war geschwollen, brachte Augen kaum auf, wurde erst besser nachdem ich eine Salbe vom Arzt bekam, und 2x im Spital Cortison spritzen war- hab ich bereits begonnen mit der Salbe von damals die Pusteln einzuschmieren und Zyrtec zu schlucken.

Hat wer Erfahrung mit einer allergischen Reaktion auf Tönung/Färbung der Haare? Kann mir irgendwer weiterhelfen/Tipps geben? Wäre echt toll! Bin nämlich am verzweifeln :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?