Eiter im Augenlid, Hagelkorn oder Gerstenkorn oder Abszess?

2 Antworten

Hallo.

Auch ich hatte vor kurzen eine Augenlied-OP wegen einem Hagelkorn.

Der Unterschied zwischen einem Hagelkorn und einem Gerstenlorn besteht erstmal darin, das ein Hagelkorn kaumSchmerzen verursacht und unter der Haut im Ober/- Unterlied als Knubbel sitzt, besonders bei geschlossenem Auge am besten sichtbar. Ein Hagelkorn verschwindet im Gegensatz zu einem Gerstenkorn nicht spontan und ein Hagelkorn besteht bereits oft zu einem längeren Zeitraum als bei der bakteriellen Gerstenkornentzündung. Bei einem Hagelkorn besteht/entsteht keine entzündliche Rötung, es sei denn, nachträglich geraten entzündliche Bakterien in die betroffene Stelle, dann kann auch ein Hagelkorn gleichartige Entzündungserscheinungen hevorrufen wie die, eines Gerstenkorns. Je nach entwicklung eines Hagelkorns, kann ein Druckgefühl gepart mit leichten Schmezempfindungen eine Verwechslung zum Gerstenkorn hervorrufen.

Nach deiner Schilderung gehe ich fast von einem Gerstenkorn bei dir aus, kann dies natürlich via Ferndiagniose nicht wirklich bestimmen. Da wäre die Anfrage beim behandelnden Arzt sichererer gewesen und vlt. besteht die Möglichkeit ja noch, nachträglich dort anzufragen oder beim Hausarzt?

Liebe Grüße FD

13

Naja er meinte es sei wie ein kleiner Abszess. Jetzt zwei Tage nach der OP, befindet sich noch ein kleiner geröteter Knubbel. Schmerzen habe ich aber nicht mehr und ich denke das heilt auch ab.

0
13
@EchoCache

btw: Gerstenkorn dauert ja nicht so lange (10 Tage) und ich hatte auch nicht den typischen gelben Punkt.

0
13
@EchoCache

hab gerade nochmal mit dem behandelnden Arzt telefoniert und er meinte es wäre doch ein Gerstenkorn gewesen. Naja jetzt noch mit Augensalbe behandeln, ein wenig schonen und nächste Woche dürfte die Sache gegessen sein.

0

vlt. eine 2 te meinung

Ist es ein Gerstenkorn?

Hallo ihr Lieben, ich habe (ich glaube, schon seit Jahren) eine Art Gerstenkorn am Auge. Ich bin mir nur nicht sicher, ob es tatsächlich ein Gerstenkorn ist. Es ist ein kleiner weißer Fleck (auch etwas abstehend, wie ein kleiner Pickel), der auf meinem Augenlid ist, im Innenwinkel der Augenhöhle. Es ist also nicht wie die normalen Gerstenkörner direkt auf dem Lid, sondern auf der Haut in der Lidfalte. Es hat nie weh getan oder gejuckt, gar nichts. Ich hab es vorhin ausgedrückt (und ja, mittlerweile weiß ich auch, dass man das bei Gerstenkörnern nicht tun sollte), und es kam ein kleines bisschen harter Eiter raus (wenn es denn Eiter ist, auf jeden Fall etwas weißes). Ist es ein Gerstenkorn, oder kann es auch etwas anderes sein? Und falls es sich jetzt entzündet, kann ich dem jetzt noch schnell entgegenwirken? Bitte fehlt mir!

...zur Frage

Hagelkorn plötzlich schwarz?

Hallo ihr lieben.
Hatte seit Anfang des Jahres ein Hagelkorn (oder Gerstenkorn) an meinem linken Auge. Am Anfang war es rot angeschwollen und hab mir dabei nichts gedacht, doch mit der Zeit hat sich an meinem Auge eine Verhärtung gebildet und die Schwellung bzw. Rötung hat nachgelassen doch ist immer wieder aufgetreten. Anfang Juni bin ich dann auch zum Augenarzt der mir eine Salbe verschrieben hat doch die hat sich nichts gebracht weil es da schon zuspät war.
Vor 2 Wochen schwill es wieder an und es hat sich auch Eiter gebildet, was dann auch nach 2 Tagen von selber geplatzt ist.
Heute in der früh bin ich aufgestanden und hab gemerkt das die Stelle schwarz ist, als wäre Blut drinnen.
Hab auch ständig schmerzen am Auge und auch Kopfschmerzen an der linken Seite.
Könnte mir vielleicht sagen was da los ist????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?