Eiter Blase im Rachen oder was ist das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sieht ganz nach sg. Mandelsteinen aus, bakteriell durchsetzten Ablagerungen in den Mandeln.

Da kannst du kräftig gurgeln mit Salbei/Kamille. Versuchen kann man auch, mit einem langen Wattetupfer das Teil herauszupolken und anschließend wieder kräftig spülen und gurgeln, Wenn kein Salbei oder Kamille da ist, kann man auch fertige MUndspülung nehmen oder Salzwasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuzanSuzan
30.04.2016, 19:07

Ich konnte es tatsächlich raus holen mit einem Watte Stäbchen. Hammer das war ja so ne Kugel 😂😂😂 danke für die Hilfe

1

Lies vielleicht mal bei diesem Artikel unter "Tonsillenpfröpfe"

http://www.hno-riemann.de/mandelentzuendungen.htm

Ich hatte auch mal so ein Eitergebilde in den Mandeln. Ich war bei meinem Hausarzt, der riet mir zum HNO zu gehen. Der würde das mit seinen speziellen Instrumenten "ausquetschen".

Ansonsten wäre es nicht weiter schlimm, da ich eigentlich auch gar keine Beschwerden hatte.

Ich nahm mir vor am nächsten Tag zum HNO zu gehen.

Allerdings war der Pfropf am nächsten Tag weg. Ich hatte abends Chips gegessen und vermutlich haben die scharfkantingen Dinger das herausgelöst und ich bin auch nicht mehr zum Arzt gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?