Eiter an den Mandeln - Mandelentzündung?

1 Antwort

Eiter weißt grundsätzlich auf eine Entzündung hin.

Wenn Du zu eitrigen Mandeln neigst, solltest Du mal mit deinem (HNO-)Arzt darüber sprechen, ob Du sie Dir nicht entfernen lassen solltest.

Pass also auf und reagiere rechtzeitig!

VG und gute Besserung

Vielen Dank für die Antwort :) Ich frage auch u.A. wegen der Ansteckungsgefahr, da ich in einem Kindergarten arbeite und niemanden anstecken möchte. Dann frage ich mal den Arzt

0
@Jessiieh1992

Tue das. Die Tatsache, dass Du eine Infektion hast, solltest Du von den Kindern fernbleiben.

0

Keine Mandelentzündung?

Hallo erstmal,
Ich habe seit einigen Tagen etwas Halsschmerzen und dann ist mir aufgefallen, dass ich einen Knubbel an der rechten Seite meines Halses spüre (Nähe der Mandeln), was jedoch nicht auf der linken Seite ist.
Meine Mandeln sind normal groß und haben sich nicht verändert.
Beim Schlucken von Speichel(das besonders, aber auch bei normalen Getränken usw) tut es an der rechten Seite weh, wobei man links nichts spürt. Ich habe erstmal einen Tee getrunken aber bezweifle, dass es was hilft.
Jegliche Tipps was es sein könnte oder evtl auch was dagegen hilft?😅🙏🏽

...zur Frage

Ist das eine Mandelentzündung oder nur eine Erkältung?

Ich habe vor ca. 3 Monaten eine Mandelentzündung gehabt. Die war aber komplett ausgeheilt...

Jetzt habe ich seit 3Tagen ganz leichte Schluckbeschwerden, ein bisschen Husten und Schnupfen.

Ist das eine Mandelentzündung oder nur eine Erkältung?

...zur Frage

Komische mandelentzündung?!

Hallo. Letzte Woche hatte ich eine nebenhöhlenentzündung und leichte Halsschmerzen. Die Halsschmerzen sind jetzt weg aber die lymphknoten sind total geschwollen und tun weh, außerdem sind die Mandeln ziemlich eitrig belegt. Kann das eine mandelentzündung sein wenn ich keine schmerzen habe? Bzw was könnte das sonst sein??

...zur Frage

Belag/Eiter auf Mandeln nach Mandelentzündung?

Hallo Leute, ich hatte vor 2 Wochen Pfeiffersches Drüsenfieber. Ich hab dadurch dann auch eine starke Mandelentzündung bekommen. Meine Mandeln waren sehr stark geschwollen und auch mit einem Belag/Eiter überzogen. Außerdem tat mein Hals extrem weh. Ich war dann beim HNO-Arzt und musste 2 Tage ins Krankenhaus. Hab danach auch noch 12 Tage weiterhin Antibiotikum genommen. Meine Halsschmerzen sind wieder komplett weg. Aber ich hab jetzt noch eine Lungenentzündung bekommen und muss dauernd husten. Die Mandeln sind jetzt immer noch sehr dick und es ist sogar noch mehr Belag/Eiter drauf als davor! Den nächsten Arzttermin hab ich leider erst in 2 Wochen bekommen und ich mach mir jetzt echt Sorgen :( Wisst ihr ob das normal ist? Oder denkt ihr das könnte gefährlich sein? Danke schonmal für eure Hilfe

...zur Frage

Halsschmerzen, was sind das für 'löcher' bei meinen Mandeln?

Habe starke Halsschmerzen, sowie Schluckbeschwerden und der ganze Rachen ist rot, bei meinen Mandeln hat es so Löcher, was ist das?

...zur Frage

Ist Eiter auf den Mandeln gefährlich ?

Wie man auf dem Bild sieht hab ich warscheinlich Eiter auf den Mandeln ich hatte eine Mandelentzündung vor etwa 3wochen und hab Antibiotika bekommen also was soll ich machen? Was wird passieren wenn ich nicht zum Arzt gehe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?