Eisverkäufer= Einzelhandelskaufmann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Oberbegriff von Eisverkäufer ist Verkäufer.

Einzelhandelskaufmann ist ein Ausbildungs-Beruf. Man kann aber auch beruflich etwas verkaufen ohne Ausbildung(s-Abschluss).

Der Oberbegriff von Verkauf ist "Handel", der Oberbegriff von Handel ist "Dienstleistung" oder "tertiärer Sektor", im Gegensatz zu Landwirtschaft und Industrie: "Der Tertiär- oder Dienstleistungssektor umfasst alle Dienstleistungen, die in eigenständigen Unternehmungen oder durch den Staat sowie in anderen öffentlichen Einrichtungen erbracht werden. Ihm gehören unter anderem folgende Wirtschaftszweige an:

Gruß aus Berlin, Gerd

Kommt drauf an - stellt der Eisverkäufer sein Eis selbst her? Dann kann das schon in Richtung Handwerk gehen. Verkauft er es nur, kann es sowohl Einzelhandel als auch Gastronomie sein.

muss halt so ein Praktikumbericht schreiben habe prakikum bei der Eisdiele gemacht (eis verkauft) also soll ich als Einzelhandel , einzelhandelskauffman oder Gastro

0

Dann wohl eher Gastronom ;)

Was möchtest Du wissen?