Eistee bis 31.03.10 Haltbar;daft ich das noch trinken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. Es ist kein Haltbarkeitsdatum sondern ein Mindesthaltbarkeitsdatum.
  2. Bis zu diesem Datum wird ein Umtausch garantiert, wenn das Produkt korrekt gelagert wurde und trotzdem schlecht ist.
  3. D.h. an diesem Datum endet eine Garantie, sonst nichts. Es heißt nicht, dass ab diesem Datum das Produkt schlecht ist.
    .
  4. Und nun schauen wir das gleiche mal bei einem anderen Produkt an - das Auto. Die Hersteller können nicht ewig haften. Gibt der Hersteller eine Garantie von sagen wir mal 5 Jahren, dann heißt das, für gewisse Mängel kommt er auf, wenn das bis dahin kaputt geht. Geht es später kaputt, dann hat man Pech gehabt. Es heißt aber nicht, dass das Auto mit Ablauf der Garantiefrist kaputt und verkehrsunsicher ist.
    Ich habe aber noch niemanden erlebt, dass jemand sein Auto aufgegeben und ein neues gekauft hat, NUR weil er der Meinung war, dass es mit Ablauf dieser Mindesthaltbarkeit, der Garantiefrist, urplötzlich nicht mehr verkehrssicher ist.
    Bei anderen Sachen wie Lebensmittlen tun das aber sehr viele, obwohl das auch nichts anderes ist. Nur wenige kommen auf den Gedanken, dass es trotzdem noch lange gut sein könnte.
    .
    Noch ein Punkt: Jedes Lebensmittel muss das enthalten, was außen draufsteht. Babynahrung (so sagte mir der Vertriebschef einer großen Marke in Deutschland) ist in den Gläsern mindestens 2-3 Jahre haltbar, in der Regel sogar länger. Wenn aber außen beim Inhalt 15 mg Vitamin A draufsteht, dann muß das auch drin sein. Nach ca 4-5 Monaten ist aber ein kleiner Teil dieses Vitamins durch Lichteinfall zerfallen, es sind nach 8-9 Monaten meist nur noch ca 13-14 mg drin. Und da dies nicht mehr mit dem Etikett übereinstimmt, ist das verboten. Also garantiert man die exakte Haltbarkeit in der aufgedruckten Zusammensetzung über eine Spanne von 5 Monaten.
    Der positive Effekt für die Firma: vieles wird von Leuten wegen Ablauf dieses Datums weggeworfen und stattdessen neu gekauft. Das gibt eine Menge mehr an Umsatz und Verdienst.

wenn er anständig gelagert war könnte er noch gut sein.. einfach mal in n glas schütten.. man siehts und riechts ja wenn er wirklich schon hinüber wär. ansonsten einfach probieren dann merkst es ja

so en zeug kann doch gar nicht kaputt gehen. einfach trinken, wenns ne schlechte idee war merkst du es dann schon^^ dann musst du morgen nicht arbeiten gehen

mach auf, gieß in ein glas und guck wies aussieht. riech dran und koste. lecker und wie immer? prost! trübe und eklig? weggießen!

Aufmachen und probieren, wenn nicht dann wegschmeißen, aber vielleicht schmeckt er ja noch.

ja klaro :D immer rein damit

Was möchtest Du wissen?