eißt es...?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

erschrocken ist eigentlich Passiv- Form

erschreckt ist Aktiv

Aber es wird in der Umgangssprache haeufig nicht korrekt verwendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rudolf36
02.04.2012, 09:15

Falsch!

"erschrocken" ist Aktiv Perfekt! Nicht Passiv!

"erschreckt" kann Aktiv oder Passiv Perfekt sein. "Jemand hat micht erschreckt" ist Aktiv, "ich wurde erschreckt" ist Passiv.

Bitte: erst überlegen, dann schreiben!

0

Ich erschrecke mich nie! Es reicht, wenn andere das tun (mich erschrecken). "Ich erschrecke mich" ist reflexiv, wie "ich wasche mich", "ich beeile mich", "ich verletze mich". Perfekt: ich habe micht erschreckt. Wie gesagt: so was dummes mache ich doch nicht selbst!

Aber es gibt Dinge oder Ereignisse, die mich erschrecken. Dann könnte oder müßte ich hinterher sagen: "ich wurde erschreckt".

Also ist zu unterscheiden:

  • erschrecken (Aktiv): ich erschrecke, ich erschrak, ich bin erschrocken,
  • erschreckt werden (Passiv): ich werde erschreckt, ich wurde erschreckt, ich bin erschreckt worden (durch ein Ereignis oder eine Person).

Fazit: "Ich erschrecke mich" ist sprachlicher Unfug, aber man kann ihn oft genug hören, allerdings eher im Norden Deutschlands als im Süden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Präsens (Gegenwart): Aktiv - ich erschrecke; Passiv - ich werde erschreckt.

Im Präteritum (Vergangenheit): Aktiv - ich erschrak; Passiv - ich wurde erschreckt.

Im Perfekt (2. Vergangenheit): Aktiv - ich bin erschrocken; Passiv - ich bin erschreckt worden.

Im Plusquamperfekt (vollendete Vergangenheit): Aktiv - ich war erschrocken; Passiv - ich war erschreckt worden.

Entsprechend wird weiter konjugiert: du erschrickst - wirst erschreckt; du erschrakst - wurdest erschreckt; du bist erschrocken - bist erschreckt worden; du warst erschrocken - warst erschreckt worden.

"Erschrecken" ist ein unregelmäßiges Verb, deswegen so schwierig zu konjugieren. Es wird sehr viel falsch gemacht. Auch hier sind fast alle Antworten falsch, außer kassiopeiamb99 und rudolf36.

Viele Fehler entstehen dadurch, daß das Verb als reflexiv angesehen wird. "Sich erschrecken" gibt es eigentlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billyjoy
02.04.2012, 19:12

Ich kann aber "dich erschrecken". Ich erschreckte dich, da warst du erschrocken, weil du erschreckt worden bist!

0

Kommt darauf an in welcher Form du es benutzt.Als transitives Verb, als intransitives Verb oder als reflexives Verb...;-)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe mich erschreckt. ich bin erschrocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'hab ich dich erschrocken?'

ich hab dich erschreckt

ich hab mich erschrocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?