Eisprung nach Kupferspirale ändert sich der Zyklus permanent

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Zyklus kann immer mal wieder schwanken, das ist völlig normal. Deswegen sind Berechnungen auch ziemlich ungenau, weil man ja immer nur auf die Daten vergangener Zyklen zurückgreifen, man damit aber nicht in die Zukunft blicken kann.

Wenn ihr einfach immer ca. alle zwei bis drei Tage Sex habt, werdet ihr den Eisprung nicht verpassen.

Möchtest du es gern genauer wissen, dann beobachte deinen Zyklus mit Hilfe der sympto-thermalen Methode "Sensiplan". Damit kannst du für jeden Zyklus individuell die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage ermitteln, weißt, wann der Eisprung vorüber ist und sich demnach frühestens ein Schwangerschaftstest lohnt und du kannst dann auch den voraussichtlichen Entbindungstermin sehr genau berechnen.

LG

Bis sich das einpendelt kann es u.U. einige Zeit dauern.

Ich hatte Zyklen von 100 Tagen, dann 30, dann 56 etc. etc. aber irgendwann pendelt es sich dann schon ein.

Am besten gehst du nach dem Zervixschleim - da kann man die fruchtbaren Tage sehr gut bestimmen.

Was möchtest Du wissen?