Eisprung berechnen von wem bin ich schwanger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tja, wer der Vater ist, wird sich wohl nur durch einen Gentest nachvollziehen lassen, wenn du das Kind geboren hast. Sofern du das willst. Mußt du ja nicht zwingend. Solltest du das jedoch wollen, solltest du auch deinem Partner reinen Wein einschenken.

Alles Gute für dich und das Kind.

Ach ja, noch was: Es besteht bis zur ca. 12. Schwangerschaftswoche immer die Gefahr, daß du das Kind verlierst. Trotzdem beichte deinem Partner, daß er möglicherweise nicht der Vater ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, sorry, selber schuld...wenn das zeitlich so eng beieinander lag, dann wird das nur durch einen Vaterschaftstest festzustellen sein. Der Eisprung kann sich auch mal verschieben, da reicht ein Tag und alles ist anders.

Alles Gute trotzdem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?