Eismann Unterschrift vor der Haustür: Folgen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musstest überhaupt nichts unterschreiben, er hat dich bestimmt gefragt. Er hat dir ein Katalog gegeben, du sollst dir die Produkte ansehen und dir was aussuchen. Irgendwann ruft jemand von Eismann bei dir an und will wissen,  was du bestellen möchtest. Die wollen natürlich was verkaufen, wenn nichts möchtest sagst du das einfach. Die sind dazu verpflichtet, dein Einverständnis zu besorgen, damit sie dich anrufen dürfen. Dafür die Unterschrift. Keine Angst, du hast keinen Vertrag oder ähnliches abgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ictoicts
23.02.2016, 13:21

Vielen Dank ! Die Antwort beruhigt mich sehr :) 

0

dann solltest du deinen eltern das auf jeden fall erzählen. wenn da dann etwas kommt können deine eltern den vertrag für nichtig erklären lassen da du den vertrag nicht abschliessen darfst wenn sie nicht einverstanden sind.

man sollte keinem seine daten geben oder irgendetwas unterschreiben nur weil der das so möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ictoicts
23.02.2016, 13:12

Danke für die Antwort. Meine Mutter weiß schon Bescheid sie hat gemeint wir nehmen den Anruf schon mal nicht an und gucken dann weiter falls ein Brief oder so etwas kommen sollte. 

0

Sollte irgendein Vertrag dahinterstecken, so ist er auf Grund deines Alters ungültig. Wenn jemand anruft, einfach verlangen, dass die Nummer in den Unterlagen der Firma gelöscht wird, dazu sind sie verpflichtet. Und vor allem in Zukunft nicht einfach etwas unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ictoicts
23.02.2016, 13:15

Vielen Dank für die Antwort. Meine Muter hat gesagt wir nehmen den Anruf einfach nicht entgegen. Und falls ein Brief oder etwas in der art kommen sollte rufen wir wahrscheinlich einfach an und sagen das der Vertrag nicht gültig ist, da ich Minderjährig bin 

0

Wenn sie anrufen, dann verlange die Löschung aller deiner Daten aus allen ihren Datensätzen.

Und tu das nächste mal nicht einfach, was andere von dir verlangen.

Lerne "nein" zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ictoicts
23.02.2016, 13:20

Danke für die Antwort und das nächste mal lass ich mich definitiv nicht auf sowas ein 

0

Da kommt ein Anruf oder ne Werbung, dann sagst du das du kein Interesse an dem Ganzen hast und gut is ....

Für den Fall das du irgendwas aboniert hast o.ä. sowas kann man innerhalb 14 Tagen wiederrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ictoicts
23.02.2016, 13:18

Vielen Dank für die Antwort. Ich denke wenn sie die Woche des öfteren anrufen, schicken wir Ihnen doch lieber einen Brief und sagen das der Vertrag nicht gelten kann, da ich Minderjährig bin. 

0

Vorab: man gibt nicht einfach so Daten heraus! 

Ja, wahrscheinlich trudelt demnächst Werbung bei euch in den Briefkasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ictoicts
23.02.2016, 13:24

Viele Dank und so lange es "nur" die Werbung ist, ist es für uns nicht so schlimm 

0

Nein, ihr werdet nur angerufen vom Telefoncenter des Eismann, die fragen dann ob ihr schon was ausgesucht habt zum Bestellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ictoicts
23.02.2016, 13:16

Vielen Dank für die Antwort.  Das beruhigt wirklich  ! :) 

0

Du hättest nichts unschreiben sollen,die werden jetzt versuchen dir diesen Frass anzudrehen.Folgen hat es keine,aber das nächste mal unterschreibe nichts,OK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ictoicts
23.02.2016, 13:22

Vielen Dank für die Antwort und das nächste mal lasse ich mich definitiv nicht drauf ein

0

Was möchtest Du wissen?